Diese Frage wartet auf Beantwortung

Neues Bonuspunktesystem ist eine Schikane

Habe das erst vor kurzem gemerkt. 10 € Umsatz = 1 Prämienpunkt, na ja, was soll ich sagen? Für einen Reisekoffer (ab 6000 P.) soll ich 60.000€ mit der Kreditkarte umsetzen? Haha! Bin doch kein Immobilienhai und kein Autohändler (abgesehen davon, fahren Autohändler eigentlich Bahn?).
Welcher "Manager" oder gar "Managerteam" hat sich das ausgedacht? Was für ein Ausdruck an Kundenunfreundlichkeit und Geizigkeit. Bin einfach nur enttäuscht!

Alex147
Alex147

Alex147

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie meinen die Bonuspunkte, die man bei Einsatz der Bahncard-Kreditkarte erhält (wenn man eine Bahncard mit Kreditkartenfunktion hat)?

Der Grund der Umstellung liegt nicht bei der Bahn, sondern bei den Banken und der EU-weiten Vereinheitlichung von Kreditkartenprovisionen. Früher hat die ausgebende Bank bei jeder Kredikartenzahlung eine Provison von bis zu 1,7% vom Zahlungempfänger kassiert. Daraus konnte man attraktive Punktegutschriften finanzieren. Jetzt dürfen (dank EU) nur noch 0,3% Provision verlangt werden, was grundsätzlich ja erfreulich ist (sinkendes Preisniveau). Bei 10€ Umsatz "verdient" die ausgebende Bank aber nur noch 3 Cent, statt bislang 17 Cent. Und aus diesen 3 Cent müssen die Prämienpunkte finanziert werden.
Trösten Sie sich, auch andere Firmenkreditkarten mit Bonussystem sind betroffen, so dass auch dort sich die Konditionen verschlechtert haben.

Weitere Infos hier:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Parlament-stimm...

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zu diesem Thema äußerte ich mich schon ausführlich hier:
https://community.bahn.de/questions/1171854-bahn-bonus-punkte-offline-beim-einkaufen-sammeln

Fazit: Die mickrigen Punkte lassen sich durch die reduzierten Händlerprovisionen erklären – der m.E. viel zu happige und sogar stark gestiegene Aufpreis der Kreditkartenfunktion auf den normalen Bahncard-Preis dagegen nicht. Ich nutze daher jetzt eine andere Kreditkarte – und werde auch mit der Bahncard wohl erst mal einige Zeit pausieren…

Die überfallsartige Einführung der Neuregelung war auch alles andere als kundenfreundlich:
https://community.bahn.de/questions/1151474-ware-etwas-unserios-kreditkartenbonus-laufenden-vertragsjahr-mehr-dritteln