Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum werden mir nur 1.Kl Preise angezeigt sobald ich die Bahncard 50 2.Kl angebe und 2. Klasse ausgewählt habe?

Für den jeweiligen Tag bekomme ich nur 1. Klasse Ergebnisse wenn ich jedoch auf früher/später klicke und der Tag sich dann ändert gibt es normale Ergebnisse.
Ich habe es auch schon mit einem anderen Browser probiert es hat sich aber trotzdem nichts geändert
So kostet die Fahrt ohne Bahncard 25€ und mit 39 jedoch in der ersten Klasse

sb4848
sb4848

sb4848

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie lautet dann Ihre gewünschte Verbindung?

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist kein Bug, sondern ein Feature:
Ohne Bahncard oder mit Bahncard25 werden in gut gebuchten Zügen LINKS ein sehr teurer Sparpreis angezeigt, und RECHTS dann der noch etwas teurere Flexpreis.
Mit Bahncard50 werden Sparpreise 2. Klasse nur dann angezeigt, wenn sie billiger sind als der Flexpreis 2. Klasse mit Bahncard50-Rabatt. Gibt es nur noch teurere Sparpreise, so wird stattdessen nur ein Sparpreis 1. Klasse angezeigt.
Für Sparpreise NUR im IC oder ICE ohne Nahverkehrs-Anteil können die Sparpreise mit Bahncard50 durchaus von denen mit Bahncard25 abweichen: Sparpreise ohne Bahncard oder mit Bahncard25 greifen auf das ganz normale Sparpreis-Kontingent zu; NUR-IC-ICE-noch-Aktions-Sparpreise für Bahncard50-Inhaber greifen dagegen auf ein spezielles Kontingent zu. Ob das sogar dazu führen kann, das Sparpreise „ohne Bahncard“ laut Anfrage billiger sein können als „mit Bahncard50“ laut Anfrage oder ob hier wenigstens wie vom gesunden Menschenverstand zu erwarten der Sparpreis ohne Bahncard als Obergrenze bei der Anfrage „mit Bahncard50“ greift, kann ich nicht beurteilen. Frage an die DB: Ist es möglich, „mit Bahncard50“ laut Anfrage mehr für einen Sparpreis zu zahlen als „ohne Bahncard“ laut Anfrage oder sind meine Vorurteile in diesem Fall doch zu pessimistisch? (Befürchtete Ausrede: „Mit der Eingabe „mit Bahncard50“ wird auf ein anderes Kontingent zugegriffen, als mit der Eingabe „ohne Bahncard“, so dass sich in manchen Fällen leider durchaus ein höherer Preis ergeben kann. In so einem Fall automatisch alternativ auf das normale Sparpreiskontingent zurückzugreifen, sehen wir uns leider nicht in der Lage, weil….“ Aber das sehe ich jetzt doch hoffentlich zu negativ, oder?)

Ganz kurzfristig oder in extrem gebuchten Zügen kann der Effekt auch ohne Bahncard50 auftreten, wenn alle Spapreise 2. Klasse schon weg sind.

Hallo sb4848,

um das nachvollziehen zu können, benötige ich bitte von Ihnen die genaue Reiseverbindung (Datum, Abfahrts- und Ankunftsbahnhof und Abfahrtszeit). /fi

Hallo Leo, uns wurde vom Fachbereich mitgeteilt, dass nicht auf unterschiedliche Kontingente zugegriffen wird. Alle Sparpreis-Kontingente werden aus einem "Topf" gezogen. /fi

sb4848
sb4848

sb4848

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Es handelt sich dabei um diese Verbingung: Leutkirch nach Schwäbisch Gmünd
Di, 13.12.16, 15:24 - 18:38, Umstiege: 2, RB, IRE, IC
(https://rabdc.bahn.de/bin/query.exe/dn?ld=3988&protoc...;)

Der Flexpreis wird für die 2. Klasse angeboten. Warum aber der Sparpreis für die 1. Klasse angezeigt wird und nicht für die 2. Klasse, lasse ich einmal klären. /ki

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Oben: „uns wurde vom Fachbereich mitgeteilt, dass nicht auf unterschiedliche Kontingente zugegriffen wird. Alle Sparpreis-Kontingente werden aus einem "Topf" gezogen.“

Vielen Dank für die Klarstellung; das las sich hier nämlich anders:
https://community.bahn.de/questions/1196750-gibt-bc25-sparpreis-fur-cnl-verbindung-bc50

„Es gibt normale Sparpreis-Kontingente. Auf diese Sparpreise erhält man seit jeher mit der BahnCard 25 25 Prozent Rabatt. Diese gibt es für Fernverkehrsverbindungen wie auch für Verbindungen, die zusätzlich Nahverkehr beinhalten. Der BahnCard 50 Sparpreis wurde zusätzlich eingeführt, damit auch BahnCard 50-Kunden die Möglichkeit haben, auf Sparpreise 25 Prozent Rabatt zu bekommen. Da dies aber ein vollkommen eigenes Ticket ist, gibt es hier auch eigene Kontingente.“

Hallo sb4848,

wir haben jetzt eine Antwort vom Fachbereich erhalten. Für diese Strecke ist (bei der Zugkonstellation) für einen BC-50 Inhaber der Flexpreis für 24,50 € in jeder Dimension das günstigste Angebot. Daher wird Ihnen auch hier kein Preisangebot unterbreitet, das 0,50 € teurer ist und in seiner Nutzungsmöglichkeit unflexibler ist (Zugbindung und eingeschränkte Umtausch/Erstattungs-Möglichkeit).

Der 1. Klasse-Preis ist dann das "upsell" Angebot. Wenn der Reisende keine BC hat, kann er sich entscheiden: Günstiger Preis, dafür Zugbindung und eingeschränkte Umtausch- und Erstattungskonditionen oder etwas höherer Preis, dafür "flexibel". /tr