Frage beantwortet

Beim Online-Geschenkguts./Selbstausdr. ist keine MwSt. drauf. Wie komme ich an die korrekte Ausweisung?

Beim Online-Geschenkgutschein (Selbstausdruck) wird keine MwSt. ausgewiesen - weder bei der Bestellbestätigung noch auf dem Gutschein selbst. Es gibt auch keine Möglichkeit per Rechnung zu bestellen, also habe ich per Kreditkarte bezahlt. Wie komme ich an die korrekte Ausweisung der MwSt. oder wird keine MwSt. fällig?

Fahrgast123
Fahrgast123

Fahrgast123

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Gutschein ist zunächst mal nur Zahlungsmittel. Das mit der MWSt. greift erst, wenn man damit etwas bezahlt. Da gelten dann unterschiedliche MwSt.-Sätze: für Fahrscheine für Strecken unter 50 km sind 7% fällig, für alles drüber 19%.

"Handelt es sich bei dem Gutschein um einen Geldwert, dann ist der Gutschein mit 0% Mehrwertsteuer belegt. Konkret: Wenn die Leistung oder die Ware auf dem Gutschein nicht eindeutig bestimmt ist, ist der Gutschein mehrwertsteuerfrei. Hintergrund: Beim Verkauf des Gutscheins selbst ist noch nicht klar, ob der Gutschein gegen Waren eingetauscht wird, die mit dem ganzen oder halben Mehrwertsteuersatz belegt sind. Beispiel: „Einkaufsgutschein im Wert von 50,- € bei http://www.meinherzschlag.de“."
https://www.ecommerce.jetzt/null-prozent-mehrwertsteuer-a...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Gutschein ist zunächst mal nur Zahlungsmittel. Das mit der MWSt. greift erst, wenn man damit etwas bezahlt. Da gelten dann unterschiedliche MwSt.-Sätze: für Fahrscheine für Strecken unter 50 km sind 7% fällig, für alles drüber 19%.

"Handelt es sich bei dem Gutschein um einen Geldwert, dann ist der Gutschein mit 0% Mehrwertsteuer belegt. Konkret: Wenn die Leistung oder die Ware auf dem Gutschein nicht eindeutig bestimmt ist, ist der Gutschein mehrwertsteuerfrei. Hintergrund: Beim Verkauf des Gutscheins selbst ist noch nicht klar, ob der Gutschein gegen Waren eingetauscht wird, die mit dem ganzen oder halben Mehrwertsteuersatz belegt sind. Beispiel: „Einkaufsgutschein im Wert von 50,- € bei http://www.meinherzschlag.de“."
https://www.ecommerce.jetzt/null-prozent-mehrwertsteuer-a...