Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bis wann kann die "für dich"-Bahncard eingelöst werden?

Guten Tag, ich habe heute eine Probe-BahnCard "für mich" gekauft und kurz darauf dann auch den "für dich"-Gutschein erhalten. Auf bahn.de und auch hier in der Community ist zu lesen, dass der "für dich"-Gutschein nach spätestens 6 Wochen eingelöst werden muss (das wäre der 05.01.2017), während in der E-Mail als spätester Einlösetag der 30.01.2017 genannt wird. Daher meine Frage: Was stimmt denn nun?

Penelope
Penelope

Penelope

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Penelope, der Gutschein muss nach Erhalt innerhalb von 6 Wochen eingelöst werden. Wenn Sie ihn also heute erhalten haben, dann kann er spätestens am 5. Januar eingelöst werden. Hätten Sie die Probe BahnCard 25 -für mich- z. B. am 9. Dezember bestellt, wäre der Gutschein bis zum 21. Januar gültig. Beste Grüße /an

Penelope
Penelope

Penelope

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Danke für Ihre Antwort, Herr oder Frau "an". Allerdings bin ich der Meinung, dass es so, wie Sie schreiben nicht sein kann.

Denn die E-Mail mit dem "für dich“-Gutschein enthält folgende Aussage: „Als Dankeschön erhalten Sie von uns einen eCoupon für eine zweite kostenlose Probe BahnCard 25, mit der Sie einer Person Ihrer Wahl eine Freude machen können. Zur Einlösung bis zum 30.01.2017 wählt die beschenkte Person unter … … …“

Diese Mail enthält also den eCoupon - eine kryptische Reihenfolge von Buchstaben und Ziffern. Und man wird dem Beschenkten, also dem, dem man "eine Freude machen möchte“, diese Mail sicherlich weiterleiten, damit der eCoupon-Code nicht falsch übermittelt wird. Der Beschenkte wird also diese Mail als Kopie erhalten und darin eben die Aussage finden, dass der eCoupon bis zum 30.01.2017 eingelöst werden kann Und das widerspricht Ihrer Aussage mit den sechs Wochen! Denn woher soll der Beschenkte wissen, wann ich meine "für mich"-BahnCard erworben habe und wann dann sechs Wochen später ist?? Oder noch mal anders gefragt: Warum ist in meiner Mail vom 30.01.2017 die Rede?

Vielen Dank und viele Grüße.

Dann ist es in der E-Mail falsch hinterlegt. Schauen Sie einmal hier unter den Konditionen zur Probe BahnCard -für dich-. Es tut mir sehr leid, dass die E-Mail verwirrend ist. Dafür kann ich mich nur entschuldigen. /an

Penelope
Penelope

Penelope

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Danke. Allerdings müssen Sie sich dann nicht bei mir entschuldigen, sondern bei derjenigen Person, die den "für dich"-Gutschein bekommen sollte. Die Information in der E-Mail ist nicht "verwirrend", sondern schlicht und einfach falsch. Zudem ist in der E-Mail von den 6 Wochen überhaupt keine Rede. Die beschenkte Person würde dann vielleicht am 30. Januar den eCoupon einlösen wollen, nur um dann zu erfahren, dass der Coupon schon seit über 3 Wochen abgelaufen ist!

Um noch einmal meine Frage zu wiederholen: Woher bitte soll der Beschenkte wissen, dass die Aussage in der Mail nicht stimmt??

Penelope
Penelope

Penelope

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Und was ist hier nun die "Beste Antwort"?

Penelope
Penelope

Penelope

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Wie wahr, wie wahr.

Roadrunner18
Roadrunner18

Roadrunner18

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Das geht ja gar nicht. Ich habe auch eben eine E-Mail mit dem Gutschein bekommen. Auch hier steht einlösbar bis zum 30.1.2017. Darauf muss ich mich doch verlassen können. Wenn ich nicht zufällig auf diese Frage hier gestoßen hätte, hätte der Beschenkte den Gutschein erst Ende Januar eingelöst - kurz vor einer geplanten Fahrt, die natürlich bereits mit Bahncard25-Ermäßigung gebucht ist.

Das wäre dann so ein typisches Bahn-Erlebnis, das die Leute dazu bringt, nicht mehr mit der Bahn zu fahren ...

dmm
dmm

dmm

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Auch ich habe vorgestern eine Email mit dem eCoupon für eine "Probe-Bahncard für Dich" bekommen, in der es heißt, dass der eCoupon bis 30. Januar einlösbar sei. Das Problem, dass das Datum falsch ist, ist der Bahn offensichtlich seit längerem bekannt, aber sie tut null-komma-nichts, um den Missstand zu beheben. Höchst bedauerlich.