Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie alt darf die Meldebestätigung zur Erlangung einer Partnerbahncard sein ?

Der gemeinsame Wohnsitz besteht seit 1999 die vorliegende Meldebestätigung wurde im August 2015 ausgestellt.

PBru
PBru

PBru

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo PBru,

in den Beförderungsbedingen mit Stand 21. November 2016 steht dazu Folgendes:

2.1.6 Ehe- oder Lebenspartner von Inhabern einer BahnCard 25 bzw. My BahnCard 25 (Hauptkarte) erhalten bei Nachweis
(i) des gemeinsamen Hauptwohnsitzes in Deutschland gem. Anschrift auf dem Bundespersonalausweis oder
(ii) eine Ehe- bzw. eingetragene Lebenspartnerschaft mit getrennten Wohnsitzen - auch in Kopie - eine nach Nr. 2.1.3 ermäßigte BahnCard 25 (Partnerkarte).
Bei Ehe- und eingetragenen Lebenspartnerschaften mit getrennten Wohnsitzen wird die Partnerkarte an den Wohnsitz des Hauptkarten-Inhabers gesandt. Bei ausländischen BahnCard-Inhabern wird eine Meldebescheinigung – auch in Kopie - anerkannt. Die ermäßigte BahnCard 25 kann – auch bei nachträglicher Bestellung – nur mit der gleichen Geltungsdauer wie die Hauptkarte erworben werden; jedoch auch für eine niedrigere Wagenklasse.

Wie alt die Meldebestätigung sein darf, ist nicht definiert. /ti