Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist es schlimm das ich versehentlich mit selben Namen für selbe Verbindung gebucht habe?

Ich fahre im Februar mit sechs Freunden nach Hamburg und da haben wir sechs Spartickets gebucht. Leider haben wir die Gruppenbuchmoglichkeit nicht gesehen und daher eine mobile Buchung mit 4 Karten und dann noch eine Buchung mit 2Karten in der Selben Verbindung getätigt. Ich habe erst danach festgestellt das beide Buchungen, die ich nur Minuten später gemacht habe, auf meinen Namen laufen. Also gehör ich ja quasi zu beiden Tickets. Aber da wir ja zusammen sind, und wir sechs Tickets auch gekauft haben(ohne Bahnkarten) dürfte das ja nicht schlimm sein? Andernfalls hätte das System ja die selbe Buchung auch sperren müssen, oder?

Matthi
Matthi

Matthi

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1925 / 2000
Punkte

Moin moin,

wenn Du mit sechs Freunden fahren möchtest, benötigt Ihr ein Ticket für 7 Personen. Gekauft hast Du (leider) nur ein Ticket für 5 Personen (da Du das Ticket für Dich sozusagen doppelt erworben hast).

Du solltest schnellstmöglich den Online-Service der Bahn kontaktieren - vielleicht ist hier noch eine (kostenfreie) Stornierung und Neubuchung des zweiten Tickets möglich.

Alternativ kannst Du auch auf die "gute Laune" bzw. das Wohlwollen des Zugbegleiters hoffen - an Deiner Stelle würde ich auf Nummer sicher gehen und stornieren.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen Matthi, ich kann hier Volker nur zustimmen. Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten zum Online-Service. Viele grüße. /gu