Frage beantwortet

Ticket als PDF auf Laptop oder Tablet?

Hallo,
ich bin etwas verwirrt und ja, mir ist bewusst, dass es schon haufenweise solcher Diskussionen gibt.
Aber ich hätte gerne einmal Klartext, gerne auch von DB.
Kann man das Onlineticket auf als PDF Dokument auf den Laptop oder Tablet vorzeigen?
Die App kann ich nicht nutzen, ich habe Windows Phone, also geht es mir nicht darum.
In den Foren hier habe ich schon gegenteilige Antworten gelesen. Lustigerweise waren beide Versionen "Ja, es geht" und "Nein, auf gar keinen Fall" auch von der Bahn bestätigt. Am Telefon wurde diese Frage mit einem klaren "Nein" beantwortet.
Was stimmt jetzt letztendlich?
Bittebittebitte DB, schaffe mal Klarheit!
Liebe Grüße

Viky
Viky

Viky

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Viky,

grundsätzlich sind Onlie-Tickets auszudrucken.

Alternativ dürfen Sie aber ersatzweise Ihr Online-Ticket auch auf dem Smartphone, Laptop oder Tablet über ein pdf-Programm vorzeigen. Vorausgesetzt, die Fahrt findet innerhalb Deutschlands statt und die kompletten Fahrkartendaten sowie der Code werden komplett angezeigt. /fi

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (4)

80%

80% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Viky,

grundsätzlich sind Onlie-Tickets auszudrucken.

Alternativ dürfen Sie aber ersatzweise Ihr Online-Ticket auch auf dem Smartphone, Laptop oder Tablet über ein pdf-Programm vorzeigen. Vorausgesetzt, die Fahrt findet innerhalb Deutschlands statt und die kompletten Fahrkartendaten sowie der Code werden komplett angezeigt. /fi

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In den "Bedingungen für den Internet-Verkauf von Fahrkarten und BahnCards (Internet)" heißt es unter der Nummer 6.3.3 "... Ersatzweise kann in Zügen das Online-Ticket auch auf dem Display eines mobilen Endgerätes über ein pdf-Anzeigeprogramm vorgezeigt werden, wenn der Barcode in Originalgröße und die kompletten Fahrkartendaten bei aktivierter Hintergrundbeleuchtung vorgezeigt werden können. ..."
Also: Ja. Es ist offiziell erlaubt, ein Online-Ticket als PDF auf Laptop oder Tablet vorzuzeigen. Das Risiko, dass das Ticket aber nicht gescannt werden kann, weil der Akku zufällig leer ist, wenn der Schaffner kommt oder das Display zu sehr spiegelt o.ä. trägt allerdings der Reisende.