Frage beantwortet

Erstattung des neu gekauften Tickets wegen der Verspätung

Guten tag!
Ich habe ein Sparpeisticket von Jena nach Düsseldorf für 13. November für 29 Euro gekauft. In der Verbingung gab es einen Zug von Göttingen nach Hannover. Wegen der Verspätung dieses Zuges in Höhe von etwa 100 minuten, sollte ich das neue Ticket von Göttingen nach Düsseldorf durch Frankfurt am Main für 117 Euro im Automat kaufen, weil ich nur mit dieser Verbindung mein Flugzeug rechtzeitig erreichen konnte. Kann ich um die Erstattung von 117 Euro bitten? Wenn ja, welche Unterlagen ich dafür brauche und an wem kann ich mich wenden?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Maxim,

ob da eine Erstattung möglich ist, kann ich nicht beurteilen. Ich empfehle Ihnen, sich mit unserem Kundendialog in Verbindung zu setzen und die Situation, vor allem die Nachfrage in dem Reisebüro, nachvollziehbar zu schildern. /da

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein erneuter Ticketkauf war NICHT notwendig wenn Du eine zu erwartende Verspätung
von mindestes 20 Minuten durch Nutzung eines anderen Zuges auch über eine andere
Strecke veringern konntest.

Hier fragt es sich nun ob überhaupt eine Erstattung durch einen selbstätigen
Kaufwillen eines anderen Ticket dieses sich nun überhaupt erstatten lässt,
wenn die Regel doch eine andere ist.

Nach Fahrgastrechten stehen Dir bei ab 60 Mon, 25%,
ab 120 Min. Verspätung 50% Erstattung auf vorhandenes Ticket zu.

Danke für Ihre schnelle Antwort!
Leider wusste ich das nicht und nach meiner Frage im Reisebüro "Wie kann ich am schnellsten Düsseldorf erreichen und wie viel das kostet?", habe ich nur Reiseplan bekommen und mir wurde nur gesagt, dass ich den Preis im Automat finden kann. Über die Möglichkeit ohne zusätzliches Ticket weiter zu fahren wurde es nichts gesagt.
Wo kann ich die genauen Regeln zum Thema finden und wenn noch Fragen entstehen, sie zu stellen?

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Über die Fahrgastrechte schwierig, diese sind allgemein bekannt, und jeder kann sich zuvor über die informieren. Was ich bezüglich an Wichtigkeit bei Erreichung wichtiger Termine wie es ja Flüge auch darstellen auch dringend enpfehlen würde zu tun ... und immer erhebliche Verspätung so gut es geht inkludieren würde, denn selbst beste Erstatrung nutzt bicht viel wenn Urlaubsflieger oder so nicht erreicht, jene Kosten ersetzt dann keiner.

Du kannst es lediglich über den An DB Vertrieb GmbH Postfach 10 02 47 D-76232 Karlsruhe versuchen in dem Du alle Deine Unterlagen dort einsendest und gut begründest .. in diesem Falle betrifft es immerhin einen RE der DB selbst .. denn sonst wäre das ServiceCenter für Fahrgastrechte die eigentliche Anlaufstelle dafür, welche auch für andere Bahnen zuständig währe.

Viel Hoffnung sehe ich da für Dich aber nicht.

Hallo Maxim,

ob da eine Erstattung möglich ist, kann ich nicht beurteilen. Ich empfehle Ihnen, sich mit unserem Kundendialog in Verbindung zu setzen und die Situation, vor allem die Nachfrage in dem Reisebüro, nachvollziehbar zu schildern. /da