Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Navigator App: eBahncard löschen?

Hallo!

Ich habe mir eine eBahncard in die Navigator App geladen und gehofft, dass dadurch die gesamte Fahrkartenkontrolle am Handy stattfinden kann. Das ist leider nicht der Fall, stattdessen muss ich nun für die Kontrolle sogar einen Schritt mehr durchführen:

Bisher: Ticket (App), Bahncard (physisch als ID)

Jetzt: Ticket (App), eBahncard (App), Personalausweis (als ID)

Vor diesem Hintergrund erschließt sich mir absolut nicht, welchen Sinn die eBahncard überhaupt haben soll. gut, ich kann im Geldbeutel eine Chipkarte zu Hause lassen, aber dafür verkompliziert sich ja die Fahrkartenkontrolle. Für eine Erklärung wäre ich Euch dankbar.

Unabhängig davon würde ich die eBahncard in der App gerne wieder löschen, um meine Fahrtkartenkontrolle wieder zu vereinfachen. Leider finde ich dazu keine Option in der Navigator App. Was muss ich denn tun, um die eBahncard loszuwerden, sodass ich meine physische Bahncard wieder als ID nutzen kann?

Gruß!

DerTommy
DerTommy

DerTommy

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo DerTommy, der Sinn dahinter ist, dass Sie die BahnCard nicht mehr in physikalischer Form mit sich führen müssen. Da jetzt jedoch bei der Buchung von Online-Tickets/Handy-Tickets die ID weggefallen ist, wird nur die physikalische BahnCard als ID akzeptiert. Dazu benötigen Sie dann noch einen amtlichen Lichtbildausweis. Das heißt, wenn Sie die BahnCard wieder aus der App löschen, müssen Sie leider beide Karten wieder mit sich führen. Die BahnCard können Sie aus der App löschen in dem Sie sich einmal ab- und wieder anmelden. So teilte mir dies der Fachbereich mit. /ar