Frage beantwortet

Wieso kann ich kein Ticket kaufen und mir werden ausgebuchte Fahrten angezeigt?

Ich versuche seit gestern ein Sparspreisticket zu kaufen, ich habe bereits 2 Verbindungen ausgewälht, doch am ende kommt immer der Satz "Das gewünschte Angebot ist soeben nicht mehr verfügbar (ausgebucht)."
Allerdings werden mir die Verbindungen trotzdem noch angezeigt? Wie kann das sein? Und woher weiß ich jetzt welchen Zug ich tatsächlich buchen kann? Ich will mich hier nicht Stundenlang durchprobieren, bis ich endlich mal einen kaufen kann!

Alexanda
Alexanda

Alexanda

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Bei einem Normalpreis gilt Ihre Bahncard ganz sicher. Bei einem Sparpreis wahrscheinlich eher nicht. Es kann jedoch nicht schaden, sich vor Ort beraten zu lassen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Alexanda
Alexanda

Alexanda

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ja,es ist das gleiche Problem, allerdings wurde ja beim anderen Beitrag keine Lösung Vorgeschlagen.
Ich will am 17. Dezember von Wien nach Günzburg fahren, jedoch bekomm ich am 11.Dezember sicherlich kein Sparangebot mehr. Und da ich im Moment in Österreich bin, kann ich auch an keine DB Schalter gehen und dort ein Ticket kaufen...
Ich konnte das Ticket weder über bahn.de noch über den DB Navigator kaufen...

Alexanda
Alexanda

Alexanda

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Okay, dann danke schon mal!
Aber wenn ich bei der öbb einen Zug buche, gilt dort auch meine Bahncard?

Bei einem Normalpreis gilt Ihre Bahncard ganz sicher. Bei einem Sparpreis wahrscheinlich eher nicht. Es kann jedoch nicht schaden, sich vor Ort beraten zu lassen.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Also die BahnCard bietet in der Regel die 25% Rabatt des Railplus im grenzüberschreitenden Verkehr nur für Tickets der DB diesen Rabatt .. also nicht in einem ÖBB Reisezentru. Es swei denn in Wien wäre auch ein DB Reisezentrum.

Alternativ wäre hier bis Salzburg die Westbahn zu nutzen, jene normalen Tickets auch im Zuge erwerbbar kosten so schon nur etwa 50% des Fahrpreises der ÖBB, zudem online gibt es dort auch noch günstigere Spartickets, https://westbahn.at. Die etwa nur 10 Min. längere Fahrzeit als wie mit RJ oder IC ist auch nur marginal zudem nur den vier Halten mehr geschuldet.

Und in diesem Sinne dann ein Ticket Salzburg - Günzburg soweit noch eher günstig vorhanden zum Sparpreis erhältlich vorab zu buchen.

Bezüglich Railplus habe ich da vor wenigen Wochen auch eine Änderung ab nächstes Jahr vernommen, womit ich einen Wegfall dessen meine. Ich weiß nur nicht mehr ab wann das genau das sein soll, ob schon ab Fahrplanwechsel oder erst ab Januar.

Hallo Elmaran,

ab dem 11. Dezember 2016 entfällt beim Sparpreis Europa der BahnCard 25-Rabatt auf dem ausländischen Streckenanteil. Bei internationalen Reisen mit Fahrkarten zum Flexpreis erhalten BahnCard 25-Inhaber auch weiterhin bei den teilnehmenden Bahnen den RAILPLUS Rabatt. /ni