Frage beantwortet

Zugbindung bei upgrade durch bohnus-Punkte in 1.Klasse

Ich habe eine Hin- und Rückreise (Heidelberg-Hamburg) gebucht und 1000 Bohnuspunkte genutzt, um mich in die 1. Klasse upzugraden (Flexpreis).
Jetzt würde ich meine Rückreise gerne ein paar Stunden früher als geplant antreten. Außerdem wäre die Verbindung inklusive Umstieg von ICE in IC in Frankfurt anstelle der gebuchten Verbindung, bei der der ICE bis Mannheim fährt.
Kann ich problemlos die frühere Verbindung nehmen und auch dort 1.Klasse fahren?
Konnte leider weder in den FAQs der Bahn noch hier eine passende Antwort finden.
Danke!

Ben17
Ben17

Ben17

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sofern Du ein Ticket zum Flexpreis erworben hat, besteht KEINE Zugbindung und kannst an innerhalb der Gültigkeitstage mit dem Ticket frei auf der angegeben Relation fahren. Ob Zugbindung gegeben ist oder nicht ist ja oben ersichtlich im Ticket auf Fernzüge bezogen immer erkenntlich.

Also die Prämie selbst ist entsprechend Auszug unabhängig von Zugbindung.
Die Prämie berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt in Verbindung mit einer Fahrkarte 2. Klasse zum Flex-
oder Sparpreis

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sofern Du ein Ticket zum Flexpreis erworben hat, besteht KEINE Zugbindung und kannst an innerhalb der Gültigkeitstage mit dem Ticket frei auf der angegeben Relation fahren. Ob Zugbindung gegeben ist oder nicht ist ja oben ersichtlich im Ticket auf Fernzüge bezogen immer erkenntlich.

Also die Prämie selbst ist entsprechend Auszug unabhängig von Zugbindung.
Die Prämie berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt in Verbindung mit einer Fahrkarte 2. Klasse zum Flex-
oder Sparpreis