Diese Frage wartet auf Beantwortung

Erstattung des Betrages wegen Storno / Neues Kontonummer

Guten Tag, ich habe gerade mein Auftrag vom 13.10.2016 Nr. xxxxxx storniert. Die Erstattung erfolgt dann auf die ursprünglicher Zahlart - bei mir war die Sofortüberweisung. Das Girokonto wurde bereits aufgelöst und ich habe eine neue Bankverbindung. Wo kann ich die neue Daten für die Erstattung mitteilen? Besten Dank! MfG Marina, S.

[Bearbeitet von DB Bahn am 11.11.2016 um 09:00 Uhr: Aus Datenschutzgründen die Auftragsnummer gelöscht]

MarSo
MarSo

MarSo

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Guten Tag MarSo, im Falle einer Erstattung eines per SOFORT Überweisung bezahlten Tickets wird Ihre Gutschrift ebenso über die SOFORT GmbH abgewickelt. Die Auszahlung erfolgt gleich nach Geldeingang bei der SOFORT GmbH. Dies kann bis zu 6 Werktage (Mo-Fr) in Anspruch nehmen. Bitte geben Sie dort Ihre aktuelle Kontoverbindung an. /gu

MarSo
MarSo

MarSo

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Sehr geehrte Damen und Herren, besten Dank für die Rückmeldung. Ich habe mich gerade mit der SOFORT AG in Verbindung gesetzt. Sie teilten mir mit, dass das Geld nie von der Deutschen Bahn ankommen wird, da sie das Geld nicht weiter an die Endkunden transferierern. SOFORT Überweisung ist nur für die Transaktionen zuständig, die ONLINE getätigt wurden (wie z. B. Kauf), aber für die Rückabwicklung sind sie nicht zuständig.

Reicht es aus, wenn ich den Antrag auf Erstattung postalisch mit Angabe meiner neuen Kontonummer an die Deutsche Bahn abschicke?

Vielen Dank!
MfG Marina, S.

Hallo MarSo, das stimmt auch nicht so ganz, da die die SOFORT GmbH so etwas wie eine Zwischenstation für das Geld ist. Hier finden Sie die Informationen zu SOFORT Überweisung. Bitte wenden Sie sich einmal an unseren Online-Service. Mit den Kollegen können Sie dann klären, wohin das Geld überwiesen wird. /gu