Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie kann man ein Online-Ticket auf einen neuen Namen tauschen aufgrund eines DB-App-Fehlers?

Ich habe ein Ticket mit Hilfe der DB-App in meinem Smartphone gekauft. Nach dem Kauf habe ich festgestellt, dass das Online-Ticket auf dem Namen meiner Frau ausgestellt wurde.
Wir sind uns ganz sicher, dass in meinem Smartphone in der DB-App ursprünglich meine persönlichen Daten enthalten waren und wir diese nie verändert haben, so müsste der falsche Name durch einen App-Fehler entstanden sein.
Rekapitulierend stellen wir fest, dass die DB-App-Daten in meinem Smartphone bis April 2016 korrekt waren und sehr wahrscheinlich bis August 2016 ebenso.
Im Oktober 2016 unternahmen wir eine gemeinsame Rundfahrt mit der Bahn und dabei hat meine Frau das gemeinsame (online-)Ticket am Rechner unter Verwendung ihres persönlichen DB-Accounts gekauft. Mit Hilfe der aus dem Kauf resultierenden Auftragsnummer habe ich das Ticket auf meinem Smartphone geladen (DAS WAR TATSÄCHLICH MÖGLICH!). Uns fiel sofort auf, dass das Ticket auf ihren Namen erschien obwohl es sich um meine Smartphone-DB-App gehandelt hat. Dies hat uns nicht mehr weiter beunruhigt, da wir gemeinsam fahren wollten.
Nun bei meinem nächsten (online-)Ticketkauf mit meiner DB-App wurde das Ticket mit dem falschen Namen ausgegeben.
Danach habe ich eine Überprüfung der eingetragenen Daten in meinem DB-Account gemacht und festgestellt, dass unter meinem DB-Account der Name und Geburtstag meiner Frau eingetragen wurde. Als einzige Klärung für diese falschen Einträgen bleibt uns nur eine automatische Übernahme der Daten durch die DB-App aus den Daten des geladenen Tickets - von meiner Frau Online gekauft - mit Nutzung der entsprechenden Auftragsnummer!

in DB-App wird keine Überprüfung der Konsistenz der Daten des Fahrenden mit dem DB-Account durchgeführt noch wird der Nutzer davor informiert. Diese Aktion kann ja durchaus gewollt sein und hat einen Sinn für den Fall einer gemeinsamen Reise.

Noch gravierender ist der Fehler, dass bei der Übertragung eines Online-Tickets die Daten des Accounts der DB-App automatisch verändert werden OHNE WARNUNG oder Hinweis! Das darf überhaupt nicht passieren.

Meine Frage hat den Hintergrund eines DB-App-Fehlers, aus dem ich keinen Nachteil ziehen will.

RMM137
RMM137

RMM137

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

RMM137, ich kann nicht nachvollziehen, welche Einstellungen auf Ihrem Gerät vorgenommen wurden. Am besten wenden Sie sich an den Online-Service. Die Kollegen von den mobilen Services können bestimmt weiterhelfen. /gu

RMM137
RMM137

RMM137

Ebene
0
12 / 100
Punkte

nach der Antwort vom DB-Team habe ich mich wieder beim Online-Service mit meiner Frage gemeldet. Ich bekam sofort eine erneute automatische Antwort ("Eingangsbestätigung" und "uns erreichen viele Anfragen") aber auch nach einer weiteren Woche keine Antwort auf meine Frage. Ich muss hinzufügen, dass ich vor fast zwei Wochen den Online-Service mit meiner Frage kontaktiert hatte.

Heute habe ich wieder den Online-Service kontaktiert und zusätzlich zur automatischen E-Mail aber Stunden später habe ich eine Antwort auf meine Frage bekommen "... Eine nachträgliche Änderung des Reisenden ist ausgeschlossen. Wir bitten Sie hierfür um Verständinis ..."

Diese ist eine Standardantwort, die den Kontext der Fragestellung ignoriert. Die Kollegen von den mobilen Services haben nicht weiterhelfen können / wollen.

  • An keiner Stelle wurde auf den App-Fehler eingegangen
  • Der Kunde wird als Qualitätskontrolle der DB-App genutzt
  • Der Kunde trägt die Konsequenzen eines App-Bugs!

=> Der DB Navigator müsste eine Zusammenfassung der wichtigsten Eigenschaften des zu kaufenden Tickets direkt vor dem endgültigen Kauf anzeigen:

  • Namen des/der Reisenden
  • Start- und Endpunkt der Reise sowie Datum und Uhrzeit
  • Gesamtpreis
  • etc.

Die Handhabung dieses Falles spricht nicht für kundenfreundliches Handeln eines Unternehmens in einer Dienstleistungsgesellschaft.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

RMM137, überprüfen Sie bitte auf bahn.de beide Accounts und welche Daten dort hinterlegt sind. Mit der Auftragsnummer des Tickets sehen Sie in der Buchungsrückschau, in welchem Account dies hinterlegt ist. Mit diesem Account wurde es auch gebucht. In den Einstellungen des DB Navigators wird immer der aktuell eingeloggte Benutzer angezeigt. Dies ist nur manuell veränderbar. Beste Grüße. /gu