Diese Frage wartet auf Beantwortung

Der ICE 827 ist ab Nürnberg ständig überfüllt, gibt es eine baldige Verbesserung?

Eine Möglichkeit wäre eine zweite Wagenreihe. Beim ICE 925 sieht es ähnlich aus. Ich steige in Ingolstadt zu und muss ständig auf dem Gang sitzen oder stehen.

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BenjaminBerger,

ob es hier eine Änderung beim Einsatz des Fuhrparks gibt, ist mir nicht bekannt. Gerne erkundige ich mich einmal und melde mich wieder, wenn ich eine Info dazu erhalte. /ni

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wieso holen Sie sich nicht eine Sitzplatzreservierung?

Ich bin Pendler, das Ticket an sich ist mit 250€ teuer genug. Das Angebot einer permanenten Reservierung ist nicht wirklich attraktiv, da ich 46 Reservierungen für 46€ pro Monat kaufen muss, welche aber nach Monatsende ihre Gültigkeit verlieren. Das heißt, fahre ich nur eine Woche mit der Bahn, schenke ich 36 Reservierungen her.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BenjaminBerger, wir haben schon eine Rückmeldung bekommen. Die Auslastung im 827 ist tatsächlich an der Kapazitätsgrenze. Besonders am Montagmorgen ist es zwischen Ingolstadt und München sehr voll. Allerdings füllt sich der Zug, der morgens 3.17 Uhr in Köln startet, erst hinter Nürnberg. Wir haben leider unterwegs keine Möglichkeit, einen zweiten Zugteil nur für diesen Abschnitt anzukoppeln. Wir nehmen an, dass Sie 985 als zweiten Zug meinen. In diesem sind gemäß unserer Systeme hingegen noch Plätze frei. Dieser Zug ist ein ICE 1, der allein in der 2. Klasse über 500 Menschen Platz bietet. Wir können nur empfehlen, möglichst weit hinten einzusteigen, weil in München ja alle am Kopfende aussteigen wollen. Diese "Tricks" werden die Pendler aber sicher schon kennen.

2017 wird es beim Fahrzeugeinsatz keine Änderung geben. Ich hoffe, das hilft ein wenig weiter. /ar