Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antwortzeiten Service

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich warte jetzt seit über einem Monat auf eine Rückmeldung vom DB Vertrieb:

Unser Zeichen: 1-xxxxxxxxxxx

Sehr geehrter Herr Dunstone,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir bedauern, dass Sie vom Fachbereich noch keine Antwort erhalten haben.

Damit Ihr Anliegen vollständig bearbeitet werden kann, hatten wir Ihr Schreiben per E-Mail weitergeleitet an:

DB Vertrieb GmbH
Online-Vertrieb
Postfach 10 02 47
76232 Karlsruhe

Nennt man das Service bei der Deutschen Bahn? Kommt mir langsam so vor, wie wenn hier Fälle einfach im Nichts verschwinden oder mit Absicht nicht beantwortet werden. Ist mir ein Rätsel wie man in der heutigen Zeit so einen Service anbieten kann...

Wenn ich die Hotline anrufe kann man mir auch nicht helfen, nachgefragt per E-Mail hatte ich auch schon ohne Erfolg. Ein Trauerspiel..

Mit freundlichen Grüßen
ein weiterer enttäuschter Kunde

[Bearbeitet von DB Bahn am 09.11.2016 um 10.37 Uhr: Nennung der Auftragsnummer]

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich hatte vor kurzem eine ähnliche 'Service'-Erfahrung bei einem Problem mit dem DB Navigator.
Zwei Anrufe bei der kostenpflichtigen Hotline hatten nichts gebracht (außer der Nennung einer falschen Mail-Adresse). Die Beantwortung der Mail (über das Kontaktformular) hat über zwei Wochen gedauert und bestand aus Textbausteinen, mit denen mir mitgeteilt wurde, dass man den Fehler leider nicht nachstellen könne - ich mich aber gerne nochmal melden könne, sollte er weiterbestehen.
Da fühlt man sich doch echt veräppelt.

Hallo Nobody, Sie erhalten noch eine Antwort, aber leider haben die Kollegen aktuell sehr viel zu tun, weshalb eine Antwort derzeit nach ca. 5 bis 6 Wochen erst erfolgt. Bitte haben Sie daher noch ein wenig Geduld, denn die E-Mails werden nach dem Eingangsdatum abgearbeitet. /no

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur 5 bis 6 Wochen!
Und eine Hotline, bei der man nach (z.B.) 45 Minuten Wartezeit auch keine zielführenden Antworten erhält (außer, dass man vielleicht doch mal ne Mail schreiben soll...)
Welchen Rat haben Sie eigentlich für Kunden, die ein akutes Problem haben, dessen Behebung nicht 6 Wochen Zeit hat?

Das ist doch keine normale Antwortzeit mehr, entweder gibt es hier zu viele Probleme dann sollte man mal grundlegend etwas überdenken oder hier gibt es zu wenig Personal... Ist mir wirklich ein Rätsel.

Vor vier Wochen hatte ich bereits die Aussage erhalten, dass es drei bis vier Wochen dauert und jetzt erhalte ich die Aussage das es fünf bis sechs Wochen dauert? Was wird dann die nächste Entschuldigung sein? Zu Mal wenn ich dann endlich mal eine Rückmeldung erhalte ja dann vermutlich wieder Daten zusenden muss, ich habe bis dato ja nur den Fall geschildert und weiß ja noch nicht einmal was ich hier noch alles nachreichen muss.

Muss schön sein ein Monopol zu haben. Sie können sich mit Sicherheit selber denken, dass dies eine nicht zufriedenstellende Antwort ist. Aber deckt sich mit der Erfahrung die ich mit dem Service gemacht habe, außer dass Sie schneller eine Antwort gegeben haben.

Das entspricht auch nicht der Normalität und ist nicht grundlegend so. Die Situation wird sich wieder bessern, aber das wird leider noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Mir ist durchaus bewusst, dass dies keine zufriedenstellende Antwort ist und ich hätte Ihnen gerne eine bessere gegeben. Für die derzeitige Wartezeit kann ich mich nur entschuldigen.

Benutzerin - Es kommt immer auf das vorliegende Problem an. Nicht alles kann telefonisch geklärt werden, gerade dann, wenn es zum Beispiel um die App geht. /no

SOLLTE am Personal gespart werden, ist das doch für den Kunden nur gut! Alle wollen doch am liebsten für 5 Euro reisen. Bei der Sicherheit kann nunmal nicht gespart werden. Aus meinet Sicht ist der Kunde hier selbst Schuld, sei es bei der DB, Telekom, Fluggesellschaften, Fernbusse etc. Die "Geiz ist Geil" Mentalität zieht sich durch alle Branchen!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Bahn
Das Problem konnte auch nicht per Mail geklärt werden. Es kann einfach "nicht nachgestellt" werden. Also gibt es das Problem nicht. So einfach ist das.
Und diese inhaltslose Larifari-Textbaustein-Antwort nach über zwei Wochen ist wirklich eine Provokation.