Diese Frage wartet auf Beantwortung

Berechtigungskarte nötig?

Unsere Tochter geht seit letzem Jahr auf die staatliche Realschuie in Kaufbeuren und erhält für die Fahrt dorthin eine Jahreskarte über das Landratsamt. Jetzt wollen seit kurzem die Kontrolleure zusätzlich zu Karte und Ausweis auch noch eine Berechtigungskarte sehen, warum?

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich würde sagen ja, hier und da findet sich so etwas in meiner Einnerung auch im nachlesen ... weiß nur nicht ob generell ganz Deutschland usw. betreffend. Und einfach nur aus jux und dollerei werden sie solch ein Dokument wohl auch nicht verlangen, und sei es hier auch möglicher weise nur eine Vorschrift des Verkehrsverbundes.

Ansonsten denke ich hier das zuvor hier die Zugbegleiter meistens die Augen zudrücken, somit gereichen denen wohl meist auch die Jahreskarte gegelentlich auch der Ausweis hinzu wenn kein Bild auf der Karte vorhanden.

Hallo SGO2000 ,
um welche Jahreskarte handelt es sich genau? Und für welche Strecke ist diese ausgestellt?

@Elmaran Bitte schreiben Sie nur dann, wenn Sie die Antwort auf die Frage auch definitiv wissen. Vermutungen und persönliche Einschätzungen helfen nicht weiter.
Wenn Sie eine Antwort verfassen, dann bitte auch kurz und präzise, das vereinfacht bei allen Beteiligten das Verständnis. Vielen Dank. /si

@DB es ist eine normale Schüler Jahreskarte (für eine Realschülerin) ausgestellt, bezahlt vom Landratsamt. Strecke ist Kaufering - Kaufbeuren, kein Verkehrsverbund.

Es scheint sich ja hier um eine Zeitkarte von keinem Verkehrsverbund zu handeln. Wenn man online eine Zeitkarte für Schüler bestellt, dann ist dort dieser Hinweis zu finden"Die Nutzung der Karte ist ab 15 Jahren nur mit einer Berechtigungskarte gültig." Nach dieser wird dann auch gefragt werden. Hier finden Sie das Dokument, welches benötigt wird. /no