Diese Frage wartet auf Beantwortung

Braucht eine dritte Person auch eine Identifiezierung für ihr online Ticket (über mich gebucht)?

Ich möchte eine Buchung für unsere Projektpartnerin durchführen. Reicht ihr Vorname und die Adressdetails unserer Organisation als Identifierung? Denn meine Kreditkarte/Bahncard wird sie natürlich nicht dabei haben. Die Dame reist mit Reisepass.

PatriciaN
PatriciaN

PatriciaN

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Die für Dritte buchen und den Namen der Dame angeben, reicht der Reisepass aus.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo PatriciaN, wenn Sie ein Ticket für eine Dritte Person buchen, oder auch für sich selbst, dann muss seit dem 1. Oktober keine Identifikationskarte mehr angegeben werden. Lediglich muss ein Lichtbildausweis bei sich geführt werden. Darunter zählen:

- deutscher Personalausweis

- deutscher Reisepass

- elektronischer Aufenthaltstitel

- Bescheinigung über die Meldung Asylsuchender (BüMA)

- europäischer Personalausweis

- internationaler Reisepass

- BahnCard (Business) - ggf. in Verbindung mit einem Lichtbildausweis

Es gelten nicht: Führerscheine, Truppenausweise und Schwerbehindertenausweise.

Liebe Grüße /an