Frage beantwortet

Ist eine Aufhebung der Zugbindung der Rückfahrt bei Verspätung der Hinfahrt möglich?

Es geht um eine Buchung Hin- und Rückfahrt zum Sparpreis. Wenn ich die gebuchte Rückfahrt nicht erreiche, WEIL sich die Hinfahrt verspätet, kann dann die Zugbindung für die Rückfahrt aufgehoben werden. Beispiel: Hinfahrt: Ankunft in Hanau 16:27 Rückfahrt: Abfahrt in Hanau 16:41; Hinfahrt hat 15 Minuten Verspätung?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

KÖNNEN: Ja, MÜSSEN: Nein. Gehen Sie in diesem Fall direkt zur Information vor Ort, und bitten Sie um eine kulante Regelung.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie müssen aber immer bedenken, das Sparpreise der Auslastung der Züge dienen und es THEORETISCH sein kann das trotz Aufhebung der Zugbindung sie in einem späteren Zug wegen Überfüllung nicht mehr mitgenommen werden können. Nur theoretisch! Haben Sie einen Sitzplatz gebucht würde ich auf den nicht verzichten oder ggf. umreservieren (sofern noch möglich)