Frage beantwortet

An welche Email-Adresse kann ich eine Beschwerde senden? Problem: Gruppenfahrkarte

Ich habe eine Gruppenfahrkarte (Erwachsene und Kinder) gebucht und auf dem Fahrschein wurde die falsche Personenanzahl angegeben. Angegeben habe ich bei Anzahl der Reisenden 10 Personen, davon 3 Kinder (6-14) Jahre. Ausdruckt wurden dann auf dem Fahrschein 4 Erwachsene und 3 Kinder. Vertippen ist ausgeschlossen, da wir mit 3 Personen gemeinsam die Reise gebucht haben und alle 3 Personen sind sich sicher, dass als Anzahl der Reisenden 10 angegeben wurde. Problem: dass zu wenig Reisede auf dem Fahrschein angegeben waren, habe ich erst während der Reise bemerkt und musste für 184 € teuer Fahrkarten nachkaufen.Ich würde diesen Vorgang gerne per Email ausführlich schildern. Finde aber keine Email-Adresse, an die ich mich wenden könnte.

silwa
silwa

silwa

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo, abgesehen davon das man sowas, genau wie Wechselgeld sofort kontrollieren sollte und ich nicht ganz verstehe was Sie mit "vertippen ist ausgeschlossen" sagen möchten (Was sollte der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin von Absicht haben) am besten an den Kundendialog wenden kundendialog@bahn.de

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, abgesehen davon das man sowas, genau wie Wechselgeld sofort kontrollieren sollte und ich nicht ganz verstehe was Sie mit "vertippen ist ausgeschlossen" sagen möchten (Was sollte der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin von Absicht haben) am besten an den Kundendialog wenden kundendialog@bahn.de