Diese Frage wartet auf Beantwortung

Veröffentlichung baubedingter Fahrplanänderungen im Online-Fahrplan

Warum weisst DB-Fernverkehr in Tickets und Reiseverbindungen nicht auf Fremd-EVU hin, die ihre baubedingten Fahrplanänderungen nicht im Online-Fahrplan veröffentlichen (Hier: National Express)? Hier muss sich nach Angaben dieser EVU der Reisende selbst auf der Homepage des EVU oder in der örtlichen Tagespresse selbst informieren. Daher bitte auf der Fahrkarte Telefonnummer des EVU und Homepage angeben. Quelle: National Express. Verbindung: Krefeld - Basel.

Wilco
Wilco

Wilco

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Wilco,

alle Baustellen und aktuelle Meldungen, die Strecken und Verbindungen der Deutschen Bahn betreffen, finden Sie auf unserer Website

Was Störungen und Hinweise anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen betrifft, erkundigen Sie sich bitte dort. Es ist nicht geplant, die Kontaktinformationen auf unseren Fahrkarten anzugeben. 

Wenn Sie mit Zügen der Deutschen Bahn reisen, können Sie den Verspätungsalarm aktivieren und erhalten so bei Veränderung Ihrer gebuchten Verbindung einen Hinweis. /si

Wilco
Wilco

Wilco

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Schon verstanden, aber
1. wie erkenne ich auf der DB-Reise-Verbindung "fremde" Züge und
2. wieso gibt der DB-Navigator eine Echtzeitinformation für "fremde" Züge, die überhaupt nicht stimmt?
In meinem Fall hatte ich vor der Fahrt vorschriftsgerecht meinen "Reiseplan" im DB-Navigator angeschaut, war dort über die "grüne 0" erfreut, um dann später festzustellen, dass der Zug gar nicht fährt! Wie soll ich von alleine darauf kommen? Entweder ein integriertes System oder aber darauf hinweisen, dass diese und jene Züge gar nicht mehr im System verkehren....
Auf meiner Fahrkarte ist zumindest kein Hinweis auf den Nicht-DB-Zug RE7 von Köln nach Krefeld....

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn Sie sich die Details der Verbindung aufrufen, erhalten Sie Züge angezeigt.
Zu Ihrer zweiten Frage: es können nur die Daten eingespeist werden, die wir auch von anderen EVU erhalten.
Die Angaben über Verspätungen sind Prognosen, die sich bekanntlich auch ändern können.
Letztlich muss sich der Fahrgast über seine Reiseverbindung selbst informieren, auch, wenn es sich um andere EVU handelt. /si

Wilco
Wilco

Wilco

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich fahre ca. 40.000 km auf dem Deutschen Bahnnetz. Bis letzten Sonntag war mir diese Teilung nicht bewusst. Die Frage ist doch nun nur, wo z. B. als Schweizer die Definitionsgrenzen der DB-Fahrplanauskunft und die Angaben auf dem Fernverkehrs-Ticket überprüfen kann. Auf dem von Ihnen ausgestellten Ticket Krefeld - Basel gibt es überhaupt keinen Hinweis, dass die Anfahrt nach Köln mit einem DB-fremden Produkt stattfindet. Mehr noch: Sie bieten bei der Buchung den "Verspätungsalarm", ohne Hinweis auf fremde Züge. Lediglich "ÖPNV" wie Busse ist ausgenommen. Kein Hinweis auf "fremde Züge". Also bitte dann den Verspätungsalarm konsequent zurückziehen. Er wiegt den Kunden in einer Sicherheit, die er gar nicht hat!!

Ihr Text:

"Der Versand der E-Mail und der Push-Nachricht sowie deren Inhalte erfolgt ohne Gewähr. Bitte beachten Sie, dass sich die aktuelle Verkehrslage jederzeit ändern kann. Aus diesem Grund empfehlen wir, auch nach Benachrichtigung durch den Verspätungs-Alarm, die Verbindung über bahn.de oder die App zu prüfen. Die in Ihrer Verbindung enthaltenen ÖPNV-Fahrten (z.B. Bus) werden von unserem Informationsservice nicht berücksichtigt.

Sie erhalten den Alarm als E-Mail. Wenn Sie die DB App verwenden und dort die Push-Benachrichtigung aktiviert haben, erhalten Sie anstelle der E-Mail eine Push-Nachricht direkt auf Ihr Handy. Alarme, die für Sie im Reisezentrum oder bei einer telefonischen Buchung angelegt wurden, erhalten Sie immer per E-Mail.

Diesen Service können Sie für alle Verbindungen einrichten, die mindestens einen Fernverkehrszug, einen Regional-Express oder eine Regionalbahn enthalten.

Die Dauer des Verspätungs-Alarms ist innerhalb der aktuellen Fahrplanperiode frei wählbar.

Sie können bis zu 10 Reiseverbindungen parallel verwalten und einzelne Verspätungs-Alarme jederzeit in „Meine Bahn“ oder mobil in der App bzw. auf m.bahn.de löschen."

tina2016
tina2016

tina2016

Ebene
2
1958 / 2000
Punkte

Eine Information, dass bei bestimmten Zügen _keine_ Verspätungsinformationen vorliegen, wäre auf jeden Fall wichtig, insbesondere, dass keine grüne Null da steht, besser noch, dass eine Warnung erzeugt wird und dass der Verspätungsalarm nicht angeboten wird oder mitgeteilt wird, dass er nur unvollständig funktioniert.