Diese Frage wartet auf Beantwortung

3 Reisende, 2 Tickets, Buchung über mich

ich reise am 04.11.2016 mit meinem Mann und einer Freundin nach Wolfsburg. Ich hatte bereits für meinen Mann und mich ein Ticket gebucht, nun habe ich gestern über Handy noch ein 2. Ticket für meine Freundin gebucht,nun sehe ich, dass ich da als Reisender eingetragen bin, man konnte via Handy nicht auswählen, dass eine andere Person damit reist. Ist das ein Problem? Im Grunde fahr ich ja trotzdem mit, nur habe ich in dem Sinne jetzt 2 Tickets? Ich bitte um schnellstmögliche Mitteilung, ob wir 3 trotzdem mit den beiden Tickets reisen dürfen.
Vielen Dank!

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo SandraKieler, wenn Sie direkt über die App buchen, können Sie keine Fahrkarte für Dritte buchen. Bei der Kontrolle der Fahrkarte muss der Reisende nämlich ein Lichtbildausweis vorzeigen. Sie haben nur noch die Möglichkeit, das Ticket zu stornieren und neu zu buchen (ggf. mit Gebühr). /fi

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Aber wenn ich die ganze Zeit ebenso vor Ort bin und halt noch einen Sitzplatz mehr buche und sage, der Platz gehört mir auch noch?? Wie kann ich denn das Ticket stornieren? Mir sagt das System, das ich das nicht stornieren kann.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

SandraKieler, ich kann Ihnen leider nichts anderes mitteilen. Die Fahrkarte ist personengebunden. Nur Sie selbst, also die Person, die auf dem Ticket steht, darf mit der Fahrkarte reisen. Im Zug werden dann die Daten mit Ihrem Lichtbildausweis abgeglichen. Ob das Zugpersonal dennoch Ihre Fahrkarte für Ihre Freundin aus Kulanz akzeptiert, kann ich nicht entscheiden. Wenn nicht, dann fährt Ihre Freundin mit einem ungültigen Ticket und muss im Zug eine neue Fahrkarte lösen. Ob ein Ticket erstattungsfähig ist, hängt vom jeweiligen Angebot ab. Sie dürfen gerne noch einmal direkt beim Online-Service nachfragen, ob Ihr Ticket umtauschbar ist. /fi

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ok danke für die schnelle Antwort, dann wird meine Freundin noch ein Ticket für sich extra kaufen. Aber wie ist das nun mit dem Ticket von meinem Mann und mir? Ich habe gebucht, mein Mann hat eine BC50, als ID-Karte habe ich meine VISA hinterlegt, funktioniert das wenigstens? Das mein Mann seine BC50 und Perso vorzeigen muss ist schon klar, aber geht das auch, weil ich an sich der Reisende bin und mein Mann mit fährt? Er kann die Bahncard ja trotzdem vorzeigen und ich meine VISA selbstverständlich auch noch

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Also Sie selbst haben das Online-Ticket auf Ihren Namen für 2 Personen gebucht? Dann müssen Sie selbst auf jeden Fall mitfahren und die ID-Karte vorzeigen. Alle weiteren mitfahrenden Personen werden auf der Fahrkarte nicht namentlich genannt. Lediglich die Ermäßigungskarte mit einem Lichtbildausweis muss dann noch vorgezeigt werden. /fi