Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bei uns am Bahndamm wurden Bäume gefällt. Kann ich die kaufen?

Bahntrecke Holzkirchen-Rosenheim, auf Höhe 83620 Feldolling

Mayer
Mayer

Mayer

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Brody
Brody

Brody

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Frage ist bestimmt ernst gemeint :D
Vermutlich soll daraus Kaminholz gemacht werden und man spekuliert darauf, dass man so viel günstiger an das Holz kommt, als irgendwo ein halbes Vermögen für einen Raummeter Kaminholz zu bezahlen.

Brody
Brody

Brody

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Na ja, ich glaube nicht, dass die Bahn die Baumstämme verkauft.
Aber es ist schon irgendwie lustig, dass hier jemand danach fragt :o)

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was soll denn an der Frage lustig sein? Verstehe ich nicht. Völlig legitime Frage.
Schade nur, dass die Antworten hier Spam sind. Denn keine einzige Antwort hilft dem Threadersteller weiter.
Auch ein "glauben" ist kein "wissen".

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Mayer, die Deutsche Bahn verkauft kein Holz. Alle möglichen Verkaufsgebiete, inklusive Sonderverkäufe, sind unter deutschebahn.com zu finden. /ch

Brody
Brody

Brody

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Mayer:
Das ist hier eine Online-Community (siehe z.B. unter https://de.wikipedia.org/wiki/Online-Community ).
Es gibt hier Menschen mit guter Laune, die miteinander kommunizieren. Klingt komisch, ist aber so.

Ich finde es immer noch witzig was hier los ist :D
Wer kommt schon auf die irrsinnige Idee die Deutsche Bahn mit Holzverkauf in Verbindung zu bringen!?
Ich glaube du solltest dich besser mit dem zuständigen Förtser kurzschliessen.

Mayer
Mayer

Mayer

Ebene
0
12 / 100
Punkte

tolle Kommentare... Da merkt man halt, wer nicht mit Brennholz heizt... Am Bahndamm hat der Förster nichts zu melden, das ist Bahngrund und eine von der Bahn beauftragte Firma fällt dort in regelmäßigen Abständen die Bäume. Und die verotten jetzt dort seit fast zwei Jahren weil sich keiner mehr drum zu kümmern scheint.
Mir tut es halt echt in der Seele weh, das "Geld" hier so verrotten zu sehen!