Diese Frage wartet auf Beantwortung

Meine frisch erworbene Bahncard50 wird auf meiner zu fahrenden Strecke nicht akzeptiert.

Ich habe mir letzte Woche eine Bahncard 50 online gekauft (XXXXXXXXXXX) Beim bezahlen mit dieser wurde mir dann nur ein Preisvorteil von 25% eingeräumt. Auf Nachfrage beim Zugpersonal wurde mir dann erklärt, daß meine Bahncard auf dieser Strecke (Peitz-Berlin) nicht akzeptiert wird. Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt nicht gewusst das es so etwas gibt. Nach mehrmaligen Überprüfen in meiner Onlinebestellung der Bahncard, habe ich festgestellt das keinerlei Hinweise oder Vermerke diesbezüglich vorhanden waren. Daher möchte ich gern die gekaufte Bahncard 50 in eine Bahncard 25 tauschen und den erheblichen Preisunterschied rückerstatten lassen.

MfG Ruprecht-Höer

[Bearbeitet von DB Bahn am 25.10.2016 um 11.47 Uhr wegen Nennung der Auftragsnummer]"

alicayne
alicayne

alicayne

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auf der Strecke gilt aber nicht der DB Tarif sondern der des VBB, und der bestimmt nun einmal welche BahnCards er wie akzeptiert

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Des Weiteren ist es ratsam Ihre Daten zu entfernen, darauf werden Sie bei Eingabe des Posts auch hingewiesen, steht deutlich neben dem Eingabefeld. Eine BC25 wird Ihnen in diesem Fall auch nichts bringen.

Hallo alicayne, die Hinweise von Bertosch und ds1603 sind korrekt. Ergänzend möchte ich noch hinzufügen, dass es sich bei der BahnCard 50 um ein Produkt des Fernverkehrs handelt, bei dem Sie 50 Prozent Rabatt auf den Flexpreis der DB erhalten und 25 Prozent Ermäßigung auf den Sparpreis des Fernverkehrs (ICE und IC/EC) innerhalb Deutschlands.

Im VBB-Gebiet können Sie mit Einzelfahrausweisen und Tageskarten des Ermäßigungstarifs fahren. Möglich ist das mit der BahnCard 25, BahnCard 25 1.Klasse, Probe-BahnCard 25, BahnCard 50, BahnCard 50 1.Klasse in allen VBB-Verkehrsmitteln. Hier finden Sie die Informationen. Beste Grüße. /gu