Frage beantwortet

Wo erhält man Preise und Reservierungsauskünfte für Zugreise mit mehrmaligem umsteigen nach Rumänien

Ich plane eine Zugreise von Stuttgart nach Constanta. Passende Verbindung wäre z.B. am 12.11.2016 Von Stuttgart nach Budapest 06:46 Uhr RJ63; Budapest nach Bucarest 19:10 Uhr EN 473; Am Tag darauf um 14:00 Bucarest - Constanta R1585.
Ist es möglich im voraus eine genaue Preisauskunft zu erhalten incl. Reservierung Sitzplätze und Schlafwagen. Kann man die Fahrkarten im voraus kaufen für die ganze oder teilstrecke.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Bernhard83
Bernhard83

Bernhard83

Ebene
2
1323 / 2000
Punkte

Sicherlich kannst Du das im Reisezentrum buchen wenn Du an einen fähigen Mitarbeiter gerätst. In der Regel ist dies aber die teuerste Option. Ich persönlich würde ein normales Ticket online bis Budapest kaufen. Der besagte RailJet liegt bei 50 € mit Sparpreis.

Weiter geht's dann in Budapest mit dem Nachtzug „Ister“. Dieser kostet bei der ungarischen MAV bei frühzeitiger Buchung zwischen €29 (Sitzwagen) und €182 (Single-Abteil Schlafwagen). Dazwischen gibt's 6-er Liegewagen (€39), 4-er Liegewagen und Schlafwagen mit anderen Leuten. Das Ticket kannst Du zwar online bei mav-start.hu kaufen, es muss aber in Budapest am Automaten abgeholt werden (also kein Ticket zum Ausdrucken). Soweit ich das sehe lohnt sich ein Kauf vorher da der Preis am Abfahrtstag höher liegt.

Und Bucarest nach Constanta dann am Schalter in Rumänien. Wenn ich die Webseite der CFR richtig verstehe dann liegt der Preis für den letzten Abschnitt bei 60 Lei, ungefähr 13 Euro. Die haben auch Onlinetickets, aber die Webseite ist nur auf rumänischer Sprache, insofern würde ich einfach am Schalter kaufen. Kann mir nicht vorstellen dass das teurer ist.

Der reine Ticketpreis liegt also ab 91 € bei frühzeitiger Online-Tuchung, der Rest ist der Aufpreis für Nachtkomfort.

Sehr empfehlenswert ist die Webseite http://www.seat61.com, dort steht eigentlich alles was man wissen muss wenn man selbst internationale Bahnreisen buchen möchte. Es gibt auch spezialisierte Reisebüros die einem manche Arbeit abnehmen können, zum Beispiel die unter http://www.die-bahnprofis.de gelisteten.

Viele Grüße,
Bernhard

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (5)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Abfrage erscheinen in der Regel auch entsprechende Hinweise, wie es möglich ist.
Insofern bitte einfach auf ... " Preisauskunft nicht möglich " ... klicken.

Bitte informieren Sie sich vor Ort oder telefonisch über die Servicenummer der Deutschen Bahn, welche Fahrkarte für Ihren Zug gültig ist. Die entsprechende Rufnummer finden Sie unter http://www.bahn.de/kontakt

In der Regel dann telefonisch, im Reisezentrum so auch in einer DB Agentur.

Hallo smu1972,

Preisauskünfte erhalten Sie in dieser Community nicht. Wenden Sie sich dafür bitte an die von Elmaran erwähnten Kontaktkanäle. /ti

Bernhard83
Bernhard83

Bernhard83

Ebene
2
1323 / 2000
Punkte

Sicherlich kannst Du das im Reisezentrum buchen wenn Du an einen fähigen Mitarbeiter gerätst. In der Regel ist dies aber die teuerste Option. Ich persönlich würde ein normales Ticket online bis Budapest kaufen. Der besagte RailJet liegt bei 50 € mit Sparpreis.

Weiter geht's dann in Budapest mit dem Nachtzug „Ister“. Dieser kostet bei der ungarischen MAV bei frühzeitiger Buchung zwischen €29 (Sitzwagen) und €182 (Single-Abteil Schlafwagen). Dazwischen gibt's 6-er Liegewagen (€39), 4-er Liegewagen und Schlafwagen mit anderen Leuten. Das Ticket kannst Du zwar online bei mav-start.hu kaufen, es muss aber in Budapest am Automaten abgeholt werden (also kein Ticket zum Ausdrucken). Soweit ich das sehe lohnt sich ein Kauf vorher da der Preis am Abfahrtstag höher liegt.

Und Bucarest nach Constanta dann am Schalter in Rumänien. Wenn ich die Webseite der CFR richtig verstehe dann liegt der Preis für den letzten Abschnitt bei 60 Lei, ungefähr 13 Euro. Die haben auch Onlinetickets, aber die Webseite ist nur auf rumänischer Sprache, insofern würde ich einfach am Schalter kaufen. Kann mir nicht vorstellen dass das teurer ist.

Der reine Ticketpreis liegt also ab 91 € bei frühzeitiger Online-Tuchung, der Rest ist der Aufpreis für Nachtkomfort.

Sehr empfehlenswert ist die Webseite http://www.seat61.com, dort steht eigentlich alles was man wissen muss wenn man selbst internationale Bahnreisen buchen möchte. Es gibt auch spezialisierte Reisebüros die einem manche Arbeit abnehmen können, zum Beispiel die unter http://www.die-bahnprofis.de gelisteten.

Viele Grüße,
Bernhard