Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum Familienbereich und bahn.comfort im gleichen ICE-Wagen?

Die Idee, im ICE einen Familienbereich auszuweisen, ist gut. Aber warum in dem gleichen Wagen, in denen auch die bahn.comfort-Plätze sind? Die werden doch von Vielfahrern genutzt, die oft auch geschäftlich unterwegs sind und die Zeit zum Arbeiten nutzen?

juwie
juwie

juwie

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

Hallo juwie,

wenn Sie sich durch die Familienbereiche gestört fühlen, ist das ärgerlich. Diese wurden wegen der zentralen Lage im Zug dort platziert. Durch die Nähe der Türen, des WCs und des Gepäckfachs bieten diese Wagen optimale Bedingungen für Familien. /ni

juwie
juwie

juwie

Ebene
0
13 / 100
Punkte

@Andri: Es geht nicht um die Familienabteile, sondern die Familienbereiche (so wie im Wagen 24 des ICE 1512).
@/ni: Das ist ein Argument, aber dann kann doch der bahn.comfort-Bereich andernorts eingerichtet werden. Es geht ja nur darum, die Kundenngruppen räumlich zu trennen (so wie Vieltelefonierer nicht im Ruhebereich sitzen sollen).

Hallo juwie,

wir haben noch einmal beim Fachbereich nachgefragt. Das soll nur in wenigen Zügen vorkommen. Bei relativ kurzen ICE-Einheiten müssen jedoch teilweise Kompromisse gemacht werden, weil die bahn.comfort-Platzkontingente u.a. auch nicht in Ruhebereichen untergebracht werden sollen. Liebe Grüße /fi