Frage beantwortet

Wann sind Fahrplandaten des Nahverkehrs verfügbar?

Heute wurden die Daten des Winterfahrplans freigeschaltet. S-Bahnhöfe der DB und U-Bahnen sind aber teilweise nicht anfahrbar.

Ergebnis der Fahrplansuche ist immer eine Fehlermeldung: Code H899

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Man kann pauschal kein Datum nennen, da dies abhängig von den jeweiligen Verkehrsunternehmen ist, wann die Daten eingespielt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Man kann pauschal kein Datum nennen, da dies abhängig von den jeweiligen Verkehrsunternehmen ist, wann die Daten eingespielt werden.

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch das ist Verbund und da kann es aufgrund der Vielzahl an Abstimmungen mit anderen Verkehrsunternehmen schon mal dauern bis alles freigegeben ist. Das ist nichts ungewöhnliches. Hier betreibt ja nicht die DB alle Regional, Bus, Stb und Zugverbindungen.

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ohne eine Grundsatzdiskussion starten zu wollen ist da wieder das typische deutsche Verhalten. Die Bahn ist Schuld. Wehe am 18.10. stehe nicht tausende von Datensätzen zur Verfügung. Man sollte einfach strikt trennen. Auf bahn.de gibt es nur die DB Tickets und DB Verbindungen. Man erwartet von der DB das alle Privaten und regionalen Verbindungen (bei denen die DB nur das ausführende Organ ist) pünktlich bereitstehen. Mal abgesehen davon um auf die grundsätzliche Frage zurückzukommen "Wann sind Fahrplandaten des Nahverkehrs verfügbar?" - Sie sind verfügbar, suche ich eine Verbindung von Düsseldorf nach Langenfeld für Januar 2017 finde ich alles was ich brauche, auch den angeblich nicht auffindbaren RE1 von Düsseldorf nach Aachen kann ich problemlos finden. Der RE11 (NRW) ist übrigens auch ohne Probleme auffindbar. Ich nehme immer das Beispiel ab Düsseldorf Hbf, der Zug fährt um X:36 Uhr. Also alles in Allem finde ich die Kritik unberechtigt.