Diese Frage wartet auf Beantwortung

Dimmbares Licht?

Liebes DB Serivce-Team,

eine etwas ungewöhnliche Frage, die aber (weil ich täglich mit Bahnreisenden in Gespräch komme) immer mehr Mitreisende und mich, die den ICE abends und nachts benutzen beschäftigen. Soweit ich weiß, sind in den Abteilräumen bzw. Ruhebereichen der ICE's nachts und morgens die Lichter ausgeschaltet, weswegen ich meistens immer gut schlafen kann, wenn ich nachts mit der Bahn fahre. Aber wäre dies auch in den Handy- bzw. den Großraumbereichen möglich, bei Nacht bis Sonnenaufgang die Lichter auszuschalten, oder zumindest das Licht zu dimmen? Laut jetzigen Berichten wird der neue ICE 4 die Technik besitzen, dass das Ambiente Licht sich dem Wetter und Tageslichtverhältnissen anpassen wird, wäre dies jedoch auch bei den ICE's der ersten, zweiten und dritten Generation möglich? Ich fände es nämlich nach Vorbild von Passagierflugzeugen wesentlich angenehmer zu schlafen, wenn die ziemlich grellen Leuchten aus wären, um besser schlafen zu können. Außerdem könnte man durch weniger Reflektionen des Innenraums am Fenster sogar die Landschaften nachts besser sehen. Die Leseleuchten wären meiner Meinung nach völlig ausreichend, wenn einer dringend Licht braucht. Gäbe es da konkretere Informationen?

Vielen Dank im Voraus.

Lianyma
Lianyma

Lianyma

Ebene
1
120 / 750
Punkte

Antworten

Hallo Lianyma,

die Lichtanlage, wie sie in den ICE 4 ihren Einsatz finden wird, wird nach aktuellen Planungen nicht in den bestehenden ICE-Zügen nachgerüstet werden. In den Abteilen, wie es sie im ICE 1 gibt, kann das Licht selbsttätig ein- und ausgeschaltet werden, sodass dort nur das Ganglicht oder die Leselampen noch für Licht sorgen. Im Großraum das ganze Licht abschalten, wird allein aus Sicherheitsgründen nicht gehen. Die Gefahr, dass jemand im Dunkeln stolpert, ist ja dann schon sehr hoch. /ti