Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückfahrt im Flexpreis bei Online-Buchung?

Liebes Bahn-Team,
bei der Online-Buchung muss ich, auch beim Flexpreis, direkt eine bestimmte Rückfahrtverbindung angeben. Mir stellt sich daher die Frage wenn ich eine Fahrt am Mittwoch von Frankfurt aM nach Berlin buche und mir direkt eine Rückfahrt mitbuchen möchte aber noch unentschlossen bin am Freitag oder Sonntag zurückzureisen wie kann ich die Rückfahrt (Beim Flexpreis sollte die ja innerhalb eines Monats flexibel möglich sein) ohne Angabe einer bestimmten Verbindung buchen? Da das Ticket am Sonntag für die Rückfahrt ja nicht mehr gültig ist wenn ich Freitag für die Rückfahrt eintrage oder?

BahnRueckfahrer
BahnRueckfahrer

BahnRueckfahrer

Ebene
0
3 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BahnRueckfahrer,

die Geltungsdauer des Flexpreises beginnt mit dem auf der Fahrkarte angegebenen 1. Geltungstag und endet um 3 Uhr des auf den letzten Geltungstag folgenden Tages.

Bei einer Hin- und Rückfahrt bis 100 km müssen sowohl Hin- als auch Rückfahrt am jeweils eingetragenen Geltungstag stattfinden. Bei einer Hin- und Rückfahrt über 100 km gilt die Fahrkarte einen Monat. Die Hinfahrt darf am 1.Geltungstag und am Folgetag erfolgen, die Rückfahrt an zwei aufeinander folgenden Tagen innerhalb der Gültigkeit. Für den Reiseantritt der Rückfahrt ist der erste Zangenabdruck der Rückfahrt maßgebend.

Bei der Angabe der Rückfahrt auf bahn.de müssen Sie also nur beachten, dass Sie eine Verbindung auswählen, die in Zugkategorie und Streckenführung zu Ihrer Planung passt, also ob Sie ICE oder IC/EC nutzen wollen und wo Sie entlangfahren wollen. /ti