Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso wird bei der S 8 von Frankfurt am Main nach Wiesbaden nicht die Station "Mainz" erwähnt und angezeigt?

Weder auf den Anzeigetafeln noch bei den Durchsagen in der S-Bahn (Linie 8) wird die Station "Mainz Hbf" angegeben.

1624777
1624777

1624777

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo 1624777,

ich denke, dies hat etwas mit Reisendenlenkung zu tun. Die Verbindung mit dem RE ist ja schneller. Zudem werden bei einer Ansage nicht alle einzelnen Stationen einer Linie von Anfang bis Ende durchgesagt. /ti

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Bei Fahrzeiten von 38 Minuten für die S-Bahnen und 33 bzw. 41 Minuten für RE leuchtet mir diese Erklärung nicht ein.
Auch bei Fernzügen fehlen auf den Abfahrtstafeln oft große Bahnhöfe, ohne dass man (ich) die Logik dahinter versteht.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Ja, so wird es wohl sein. Gibt ja für die meisten Defizite 'gute' Gründe. Und oft wird auch "mit Hoch-/Nachdruck" an der Beseitigung von Problemen gearbeitet...
Trotzdem wäre es angebracht, sich in die Rolle des Kunden/Nutzers hineinzuversetzen. Als Reisender (und vielleicht auch noch einer, der nicht so oft mit der Bahn fährt oder - aus verschiedensten Gründen - unsicher ist) stehen Sie am Bahnsteig in X und wollen nach Y (größere Stadt). Für den Zug, der gleich einfahren wird, erscheint Stadt Y aber leider nicht auf der Anzeigentafel. Würden Sie vertrauensvoll in diesen Zug einsteigen?

Benutzerin, jeder Reisende hat die Möglichkeit, sich im Fahrplan und an den Aushängen über seinen Zug zu informieren. Sie können nicht erwarten, dass an den Anzeigen alle größeren Bahnhöfe aufgelistet werden. /gu

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Leider ist die Haltung, die ich auch in Ihrer Antwort erkenne, typisch für den Umgang der Bahn mit ihren Kunden.
Natürlich kann sich der Reisende im Fahrplan oder an den Aushängen informieren. Meistens wird er/sie das auch gemacht haben. Leider aber ist die Bahn nicht unbedingt für die Zuverlässigkeit von (nicht nur) gedruckten Informationen bekannt (z.B. erinnere ich mich an baustellenbedingte Abweichungen der Abfahrtszeiten; oder auch Gleiswechsel; oder umgekehrte Wagenreihungen; manchmal werden auch digitale Wagennummern umgeschaltet, wenn der Zug im Bahnhof steht usw.), so dass die Nicht-Nennung eines Haltes in der Anzeige auch bedeuten KÖNNTE, dass der Zug dort tatsächlich NICHT hält.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt auf den Tafeln übrigens auch Laufbänder, sodass der 'begrenzte Platz' ebenfalls kein überzeugendes Argument für die lückenhafte Zuglauf-Angabe ist.