Frage beantwortet

Onlineticket mit falschen Datum gedruckt, sofort storniert und korrigiert.Warum kann keine Erstattung erfolgen?

Hallo,
ich habe versehentlich ein Onlineticket mit dem falschen Datum ausgedruckt. Habe den Fehler sofort bemerkt und das Ticket Storniert. Habe dann Im Anschluss, ca. 5 Minuten später das "richtige Ticket" online gebucht und dann auch verwendet. Warum kann das falsch gebuchte und nicht verwendete Ticket nicht erstattet werden?
Mit freundlichen Grüßen
Oberkofler Robert

OKO
OKO

OKO

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das passiert schon mal, dann sollte man die Angelegenheit so schnell wie möglich telefonisch klären. Online Service 0180 6 10 11 11 - 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das passiert schon mal, dann sollte man die Angelegenheit so schnell wie möglich telefonisch klären. Online Service 0180 6 10 11 11 - 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Brody
Brody

Brody

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo OKO!
Deine Frage kann man gar nicht ohne weitere Infos zum Ticket mit dem falschen Datum beantworten.

  • Was genau meinst du mit "kann nicht erstattet werden"? Hat dir das jemand gesagt (wenn ja, wer?) oder wo erscheint eine entsprechende Meldung?
  • Welche Zahlungsweise wurde denn bei der Buchung des Tickets mit dem falschen Datum verwendet?
  • An welchem Datum wurde das erste Ticket gebucht und welches falsche Reisedatum wurde dabei angegeben?
  • Spar- oder Flexticket?