Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zug nicht mehr erreichbar durch Schienersatzverkehr ?

Ich habe letzte Woche eine Bahnverbindung gebucht: Am 15.10.16 von Lauterbach/Hessen 7:03 nach Dresden via Fulda (HLB 24789, ICE 1555). In der lokalen Presse wurde heute geschrieben, das es auf der Strecke zw. Lauterbach und Fulda zum Schienersatzverkehr kommt (leider nicht zu finden unter Bahn.de, sondern nur unter HLB-Online.de), demnach fährt der erste SEV morgens ab Lauterbach 7:10, ankommend Fulda 8:18,dadurch erreiche ich den ICE nach Dresden nicht (ab 8:14).
Ich habe das Ticket über LIDL gebucht und extra die Option Weiterfahrt im Anschlussbereich gebucht.
Wie komme ich nun pünktlich zum ICE nach Fulda, eine spätere Fahrt nach Dresden ist leider nicht möglich, da ich terminlich gebunden bin.
Stellt mir die Bahn ein Taxi ? Wie sind die Fahgastrechte in diesem Fall.

Dresi1953
Dresi1953

Dresi1953

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Dresi1953
Dresi1953

Dresi1953

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Unter HLB-online.de ist es wohl nicht mehr verfügbar, aber unter vgo.de: http://www.vgo.de/vgo/downloads.nsf/c/doc1088E158C7873074...

Hallo Dresi1953, unter bahn.de finden Sie den gegenwärtigen Stand, wie die Zugverbindung Lauterbach (Hess) Nord nach Dresden Hbf aussieht. Schauen Sie daher auch unbedingt am Vortag oder direkt am Reisetag nach dieser Verbindung. Bauarbeiten durch die HLB werden nicht unter bauarbeiten.bahn.de hinterlegt, da es hierzu keine Vereinbarungen gibt. Die HLB wird dementsprechend auf ihren Internetseiten informieren, wenn dazu ausführliche Daten vorliegen. Sollten Sie den Zug verpassen, können Sie nur den nächsten Zug nutzen. Eine Weiterfahrt mit dem Taxi ist gemäß der Fahrgastrechte ausgeschlossen. Die Regelung gilt nur in der Zeit von 0-5 Uhr oder wenn man am Abend den letzten planmäßigen Zug nicht mehr erwischt. /ch