Frage beantwortet

Wie soll man einen 8stelligen Code einlösen, wenn das Feld für ecoupons gar nicht existent ist?

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich extra mehrere Nutella Gläser erworben und die entsprechenden Codes auf der Aktionsseite generiert hatte,durfte ich verwundert feststellen, dass das erforderliche Eingabefeld für Ecoupons bei der Buchung im Bezahlvorgang gar nicht angezeigt wurde, Dass der Code in eben dieses nicht-vorhandene Feld einzutragen ist, habe ich übrigens selbst im Netz herausfinden dürfen, denn der 8stellige Code lässt sich nämlich nicht in das Gutscheinfeld eintragen, welches offenbar nur für 7stellige Codes vorgesehenen ist. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus und Werbung war das ganz sicher auch nicht, weder für die Bahn, noch für Nutella, obwohl vielleicht ist es ja Werbung für Nusspli... Da ich die Ticketbuchung aus Zeitgründen abschließen musste, hätte ich gerne die 30€ erstattet (3 Codes bei 3 Reisenden) oder zumindest eine vernünftige und nachvollziehbare Erklärung. MfG

DrNo
DrNo

DrNo

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Also, es gibt auf jeden Fall zwei Felder, oben für sieben stellige, darunter eines für acht stellige wie z. B. die eingelösten Nutella Coupons. - ( Gekürzt ohne Hinweise auf Softwareprobleme. )
.
Bei mir waren jedenfalls beide Felder immer so auch jetzt gerade vorhanden, in dem Sinne ist der Fehler eher auf dem eigenen Rechner zu finden, sonst hätten nämlich alle das Problem mit dem Nutella Code.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (1)

25%

25% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Also, es gibt auf jeden Fall zwei Felder, oben für sieben stellige, darunter eines für acht stellige wie z. B. die eingelösten Nutella Coupons. - ( Gekürzt ohne Hinweise auf Softwareprobleme. )
.
Bei mir waren jedenfalls beide Felder immer so auch jetzt gerade vorhanden, in dem Sinne ist der Fehler eher auf dem eigenen Rechner zu finden, sonst hätten nämlich alle das Problem mit dem Nutella Code.

DrNo
DrNo

DrNo

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke für die Antwort, aber das sehe ich dennoch anders. Ich habe bereits zwei verschiedene Browser genutzt und bei beiden war das benötigte Feld nicht vorhanden - übrigens auch nach einem Neustart des Rechners nicht und auf die Idee den Cache zu leeren, war ich dann auch schon selbst gekommen. Sollte es sich tatsächlich um ein Java-Script Problem handeln, so stellt sich doch vielmehr die Frage, warum die IT Abteilung der Bahn dann nicht eine alternative Darstellungsform programmiert, auf die man bei Bedarf ausweichen kann, damit der Kunde nicht im Regen steht. Ich würde es auch noch gelten lassen, wenn die Bahn darauf verweisen würde, mit welchen browsern denn unfallfrei gebucht werden kann, obwohl ich selbst das schon als grenzwertig empfinden würde.
Auch Ihre Schlußfolgerung mag ich nicht teilen, schließlich habe ich nirgends gelesen, dass die Gutscheine nur mit einem funktionierendem Java-Script einzulösen sind. Und selbst wenn dem so wäre, wäre es recht kurzfristig gedacht, schließlich wollte man ja Kunden gewinnen und nicht welche verschrecken/verärgern.
By the way: es scheint schon einige Anfragen wegen diversen Problemen mit Nutella, Lidl oder ähnlichen Codes zu geben, da stellt sich schon die Frage, ob sich diese Aktionen nicht besser organisieren lassen.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wir haben hier zwei definitive Fakten, bei Dir ist das untere Feld für 8stellige Codes nicht vorhanden, bei mir und vielen anderen ist das untere Feld dafür definitiv vorhanden.
Wie magst Du Dir das z. B. selbst erklären ?
.
Für Probleme mit Nutella Codes ist eigentlich auch Nutella als Anbieter der richtige Ansprechpartner, und bietet Dir sogar eine Hotline > https://www.nutella-bahnsinn.de/faqs Telef. und Service Mailadresse dazu gleich ganz unten im Abschnitt Teilnahmebedingungen.

Konnten Sie die Codes mittlerweile verwenden? Wie Elmaran schon geschrieben hat, gibt es zwei verschiedene Felder für die Einlösung. Einmal für Gutscheine (7-stellig) und darunter für eCoupons (8-stellig).
Wenn Ihnen das Feld nicht angezeigt wird, so wird das Problem bei Ihnen am Rechner oder Browser bestehen. Es handelt sich um kein allgemeines Problem. /ki