Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum lassen sich meine Lidl- Tickets nicht einlösen?? Codes werden nicht angenommen

Eine Code konnte ich nutzen, alle anderen werden nicht akzeptiert. Bin hochgradig genervt, da ich gerne zwei Sitzplätze reservieren wollte!

Lisaifewiwaeuiufew
Lisaifewiwaeuiufew

Lisaifewiwaeuiufew

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

JochenSchulz
JochenSchulz

JochenSchulz

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Funktioniert bei mir auch nicht. Nervig!

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier ganz unten entnommen: https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/angebotsberatun...
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere kostenlose Service- Hotline
0800 73 99 444 (Montag - Sonntag 07:00 - 22:00 Uhr)
..
Ich finde ein bißchen Geduld sollte man bei einer Hotline schon mitbringen, es kann jedoch auch gut möglich sein das die DB Mitarbeiter hier im Laufe des Tages möglicher weise auch schon etwas genaueres dazu wissen, auch diesbezüglich empfehle ich da ein wenig Geduld aufzubringen.

Hallo Lisaifewiwaeuiufew, Jacki80 und JochenSchulz

leider gibt es derzeit aufgrund des hohen Buchungsvolumen mit dem Lidl-Ticket technische Probleme. Die Kollegen sind aber dran, diese zu beheben. Also bitte noch ein wenig Geduld. /tr

Niki
Niki

Niki

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass obwohl ich den Code eingebe mir weiterhin ein Preis von xy€ abgezeigt wird und ich am Ende noch meine Bankdaten eingeben soll. Sollte das nicht auf 0€ ausgewiesen sein oder verstehe ich hier den Buchungsprozess nicht?!?!?
Meint ihr alle denselben Fall wie bei mir, wenn ihr schreibt, dass das nicht funktioniert?

Hallo Niki,

hierbei handelt es ich um keinen Fehler. Der Preis wird angezeigt, siehe auch den Screenshot aus den FAQ mit der Markierung. Viele Grüße /tr

Therese
Therese

Therese

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Also bei mir stand da 5,- und Lidl Ticket. Das System hat das also erkannt. Ich hab die Buchung abgeschlossen, gehe aber davon aus, dass mir 5,- berechnet werden. Wofür denn? Ich konnte es nirgends abwählen. Meine Fahrt ist von A nach B, einmal umsteigen von RE in ICE. Wieso werden mir also 5,- berechnet?
Und unabhängig davon gingen von 4 Codes 2 nicht. Ich konnte also erstmal nur für 3 Personen (inkl. einem Kleinkind) eine Hinfahrt buchen. Bin gespannt ob wir in B bleiben müssen, oder noch eine Rückfahrt gebucht bekommen.
Bei dem Thema hier noch eine Kritik: Ich kann für 2 Eltern mit Kleinkind kein Kleinkindabteil buchen, da ich das zweite Ticket ja extra buchen muss und eine einzelne Person darf offenbar nicht ins Kleinkind Abteil reservieren. Prima ... bleibt der Papa eben draussen stehen. Danke ...

RRR
RRR

RRR

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ja hier kommt die Lösung. Auf dem Ausdruck stehen die Buchstaben GROSS geschrieben.
Man muss jedoch die Buchstaben bei der Eingabe "klein" schreiben.
Wie Originell !!!!! Wer Bahn fährt braucht ein wenig Kreativität !!!

Therese
Therese

Therese

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Nachtrag: Der RE ist offenbar als Nahverkehr deklariert. Daher kostet das 5,- extra.

Niki
Niki

Niki

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@RRR:
VIELEN DANK für den super Tipp. Nun stand da jetzt auch innerhalb des Buchungsprozesses wirklich 0€ und Lidl-Ticket dran und ich konnte meine gewünschte Reise buchen!!!

Hallo Therese,

richtig, der RE (Regional-Express) ist ein Regionalverkehrszug. Bei Teilbenutzung von Regionalzügen zahlt man 5 Euro Aufschlag.

Für einen einzelnen Erwachsenen können Sie kein Kleinkindabteil reservieren. Dieser hat ja kein Kleinkind dabei und es wäre schon recht merkwürdig, wenn einzelne Erwachsene sich in ein Kleinkindabteil buchen. Sie hätten die Reservierung aber losgelöst von den Fahrkarten vornehmen können und dann für 2 Erwachsene und 1 Kleinkind reserviert. /ti

Therese
Therese

Therese

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Weiterer Nachtrag: Es scheint keine Nuller zu geben in den Codes. Wenn also etwas aussieht wie eine Null, dann ist es der Buchstabe O. Es wäre sinnvoll diese Information mit in eine FAQ Liste aufzunehmen. Spart sicher einige Anrufe in der Servicehotline ...

Hofjulik
Hofjulik

Hofjulik

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Dito. Konnte mich zwar mit einem eCoupon einloggen, der Zahlungsvorgang ist jedoch nicht geglückt. Jetzt habe ich keine Fahrt gebucht, zum Glück auch nichts bezahlt, aber mein Code ist auf einmal ungültig. Damit werden Kunden nicht gewonnen, sondern verloren!

Hofjulik
Hofjulik

Hofjulik

Ebene
0
31 / 100
Punkte

..hinzu kommen fat 30 Minuten in der Warteschleife der entsprechenden Hotline für Fragen zum Lidl Ticket. Ein großes Ärgernis! Hat denn bisher jemand eine Antwort auf angeblich 'ungültige' Codes erhalten?

Hofjulik
Hofjulik

Hofjulik

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort. In meinem Code befindet sich weder eine 0 noch ein O. Es ist nach wie vor der gleiche Code, den ich eingebe. Grundsätzlich hatte ich mit dem entsprechenden Code auch schon eine Fahrt gewählt, der Zahlungsvorgang ließ sich dann aber nicht mehr beenden. Der Code ist trotzdem verbraucht, zumindest 'ungültig' und laut DB wurde der Code nun bereits verwendet.

Fettmull
Fettmull

Fettmull

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo, bei mir kommt die Nachricht, dass ein Code schon verwendet wurde, obwohl ich noch keine Buchung vorgenommen habe. Können Sie mich unter meiner Bahn ID kontaktieren oder per PN?

Der zweite Code funktioniert einwandfrei, nur eben der erste nicht...

Hallo Fettmull,

bitte wenden Sie sich an die Hotline 0800 7399444 (täglich von 7 - 22 Uhr). Meine Kollegen können prüfen, ob der Code bereits verwendet wurde. /ma

JGromes
JGromes

JGromes

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo, auch meine Codes werden nicht angenommen. Die Hotline ist rund um die Uhr besetzt. Wir wollten am kommenden Donnerstag verreisen und brauchen jetzt einfach die Tickets. Kann man mir am Bahnhof helfen oder gibt's nich einen anderen Tipp??

Hallo JGromes, da die Tickets online erworben werden müssen, glaube ich nicht, dass die Kollegen vor Ort helfen können. Erhalten Sie eine Fehlermeldung oder was genau funktioniert nicht? /ar

JGromes
JGromes

JGromes

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Problem hat sich jetzt endlich gelöst (es funktionierte nicht über die Navigator-App aber online über die homepage) .

Saties
Saties

Saties

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich wollte gestern Nacht den ersten Code für eine Hinfahrt einlösen. Es sollte 1 Erwachsener mit 2 Kindern von 6-14Jahren werden. Das konnte ich auch eingeben. In der nächsten Übersicht, wo ich die Abfahrtszeit auswählen und den Preis von 0Euro anklicken wollte, erschien aber nur 1 Kind, und nicht mehr 2. Dann habe ich tagsüber versucht, die Hotline zu erreichen, nix da. Jetzt sitze ich wieder vor dem Rechner. Das mit den 2 Kids scheint jetzt zu gehen, allerdings bekomme ich nun keine 0Euro mehr zur Auswahl gestellt, sondern nur noch die Spar-, Flex-, bzw Festpreise von um die 100Euro... Was kann ich tun, wo ist der Fehler, die Reise geht nur nächste Woche einzulösen zeitlich...:-(

Hallo Saties,

Kinder bis einschließlich 5 Jahren reisen generell kostenfrei und müssen daher nicht mit auf die Fahrkarte eingetragen werden. Kinder von 6 bis 14 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern kostenfrei, ein Eintrag auf der Fahrkarte ist hierfür zwingend erforderlich. Sie haben die Möglichkeit, online bis zu 4 Familienkinder anzugeben. Für mehr Kinder benötigen Sie eine DB-Familienkarte.

Weshalb Sie online 2 Kinder angeben konnten, aber nur ein Kind mit auf der Fahrkarte erschienen wäre, kann ich so nicht nachvollziehen. Beide Kinder sind zwischen 6 und 14 Jahren und Sie haben während der Buchung auch tatsächlich 3 Reisende (ein Erwachsender, 2 Kinder) ausgewählt? Dann melden Sie sich bitte einmal direkt bei unserem Online-Service. Die Kollegen können mit Ihnen die weiteren Schritte klären - auch, weshalb Sie jetzt nur noch Spar-/Flexpreise angeboten bekommen. Liebe Grüße /jn

Saties
Saties

Saties

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich fahre seit vielen Jahren mehrmals im Jahr mit der Bahn und weiß genau, wie das mit den Kindern im Anhang funktioniert. Und ich hatte wirklich, und ich habe es mehrmals ausprobiert, immer 2 Kinder von 6-14 angegeben und es blieb immer nur ein Kind übrig.
Wie auch immer, schlussendlich hat es nun doch geklappt. Aber nicht auf dem PC sondern nur übers Handy in der angezeigten Deskopversion. Auch komisch, aber zumindest hab ich meine Tickets.
Danke nochmal.

Saties - Ich wollte die Regelung zur Kindermitnahme nur noch mal der Vollständigkeit halber hier mit aufführen, da ja auch andere User die Beiträge unserer Community lesen.
Nach Rücksprache mit unserem Fachbereich ist bereits bekannt, dass die Angabe der Kinder während des Buchungsverlaufs nicht mehr mit angezeigt wird. Im letzten Buchungsschritt, also in der Buchungsübersicht, sind die Kinder dann aber ersichtlich. Das Phänomen, welches Sie beschreiben, konnte nicht nachgestellt werden. Zudem ist http://www.bahn.de auf dem Desktop-PC dieselbe Seite wie http://www.bahn.de in der Desktop-Version auf einem mobilen Endgerät. Sollte sich aber noch ein User mit dem von Ihnen genannten Phänomen melden, werde ich entsprechende Screenshots anfordern und diese gerne an unseren Fachbereich weitergeben. Liebe Grüße /jn

Bei mir geht es auch nicht... An der Hotline nimmt keiner ab und ich verreise diese Woche.
Service ist eine Katastrophe.

Ich habe den Code klein eingegeben, keine Null verwendet. Trotzdem geht es nicht:
Einlösung nicht möglich: Ungültige eCouponnummer

Guten Morgen AGoet, da Sie schon diese Woche verreisen, setzen Sie sich bitte mit unserem Online-Service telefonisch in Verbindung. So kann man dies schnell prüfen und Ihnen helfen. /no

Bei mir gehts auch nicht. Immer wieder wenn ich die Codes einlöse, kommt bei mir nur der Flex-/Sparpreis und kein Lidltarif oder 5 ,- bla bla. Habs jetzt über 3 verschieden Browser versucht, über die App, übers Handy normal.. hab die 0 in Os verwandelt und die Buchstaben kleingeschrieben, kein Erfolg. hat vlt noch jemand n Tipp? In der Hotline hänge ich momentan auch seit 12 min. :(