Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sitzplatzsuche bahn.bonus.comfort-Plätze

Als bahn.bonus.comfort-Kunde (wie z. B. meine Tochter) steht man immer wieder vor dem Problem, dass die für bahn.bonus.comfort-Kunden vorgehaltenen Sitzplätze oftmals von "normalen" Reisenden belegt sind. Jeden dort Sitzenden anzusprechen und zu fragen, ob er Comfort-Kunde ist und dort sitzen darf, ist wirklich nervig.
Da sollte sich die Bahn ein anderes System ausdenken, z. B. könnten die Zugbegleiter entsprechende Markierungen an den Platz machen, wenn er berechtigt belegt ist. Vielleicht hat jemand anders auch noch bessere Ideen; aber so ist das momentan eine echt schlechte Lösung, zumal man selbst als dort berechtigt sitzender Comfort-Kunde auch in jedem Bahnhof angesprochen wird.

HR3
HR3

HR3

Ebene
0
3 / 100
Punkte

Antworten

Hallo HR3,

dies ist ein Thema, welches hier auch schon angesprochen wurde. In solchen wie von Ihnen angesprochenen Situationen, können Sie direkt die Kollegen im Zug ansprechen, die dann auch die Möglichkeit haben, die Rechtmäßigkeit der dort Sitzenden zu überprüfen. /tr