Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich Zug vier Stunden eher nehmen bei Aufhebung der Zugbindung

Mein Zug hat mehr als 60 Minuten Verspätung. Kann ich statt 12 Uhr auch schon 8 Uhr losfahren? Also vier Stunden eher fahren?

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo mdgi,

in den Fahrgastrechten heißt es "bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen". Wenn es zwischen 8 Uhr und 12 Uhr andere Verbindungen gibt, können Sie nicht einfach schon um 8 Uhr losfahren, wenn dies nicht die nächstmögliche Verbindung ist, die Sie ohne Verspätung ans Ziel bringt. Kämen Sie z. B. um 10 Uhr mit einer Verbindung pünktlich an, so ist dies die nächstmögliche. /ti

Es heißt aber vollständig:

Bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort seiner Fahrkarte kann der Fahrgast:

bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen oder
die Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, wenn dadurch die Ankunftsverspätung am Zielbahnhof reduziert werden kann oder
einen anderen, nicht reservierungspflichtigen Zug nutzen. {...}

Nach der dritten Alternative wäre es doch aber möglich?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die Fahrgastrechte wurden dafür geschaffen, auftretende Verspätungen zu kompensieren und selbst im Falle solcher noch pünktlich an sein Ziel kommen zu können. Sie sind nicht dafür gedacht, dann zu fahren, wann man möchte. Sofern eine Verhältnismäßigkeit zwischen ursprünglicher und neuer Verbindung besteht, ist es aber kein Problem. /ti