Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online-Buchung Umwege-Ticket

Aus den Antworten auf eine Frage zur Möglichkeit der alternativen Nutzung eines rechtsrheinisch gebuchten (teureren) ICE-Tickets FFM-Bonn via Siegburg-Köln auf der linksrheinischen Strecke FFM-Bonn via Koblenz ging hervor, dass ich hierfür ein Umwege-Ticket lösen muss. Und zwar vor Fahrtantritt. Sonst kostet das 0 Euro-Ticket (laut Auskunft in diesem Forum) im Zug 12,50 Euro. Dieser Zuschlag käme also dann noch auf den Strecken-Höchstpreis mit ICE, der damit mehr als 20 Euro teurer würde als die langsamere Verbindung, die im Notfall alternativ genutzt werden soll.
.Da mir die Zeit fehlt, vor der Reise noch dem Reisezentrum einen Besuch inkl. Wartezeiten abzustatten: Gibt es eine Möglichkeit, diese 0-Euro-Umwegkarte online zu buchen?
Wenn nein: warum nicht, wo dies doch für viele Reisende auf dieser Strecke eine wichtige Ergänzung des Portfolios darstellen würde.

Ich meine mich erinnern zu können, dass preisliche "Downgrades" (= bei selbem Zielort das Ticket auf einer abweichenden Strecke nutzen können, wenn dieses bereits zum Höchstpreis auf der anderen Strecke gebucht ist) früher kein Problem waren. Jetzt scheint es so zu sein, dass man im Zweifelsfall auf diesen Höchstpreis noch einen Aufschlag zahlen muss, wenn man keine Gelegenheit hat, das Umwegticket im Vorfeld lösen zu können. Sehe ich das richtig?

spur
spur

spur

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten