Frage beantwortet

Warum wird beim Kauf von Schülermonatskarten am Schalter die Berechtigungskarte verlangt - am Automat geht es ohne?

Kauf einer Schülermonatskarte:
-- am Automat: keine Berechtigungskarte erforderlich
-- im Internet: keine Berechtigungskarte erforderlich
-- am Schalter: Berechtigungskarte erforderlich!
Warum ist es so, dass am Schalter die Berechtigungskarte erforderlich ist, obwohl man die Karte im Internet und am Automat ohne Berechtigungskarte kaufen kann?
Das wäre nur dann sinnvoll, wenn bei am Schalter gekauften Karten die Berechtigungskarte nicht mehr im Zug mitgeführt werden müsste (da die Berechtigung bereits beim Kauf geprüft wurde).

Togg
Togg

Togg

Ebene
1
378 / 750
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Automat und Internet kann zuvor ja die Berechtigung nicht überprüfen, ein menschliches Wesen am Schalter schon ... und insofern kann man es schon als sinnvoll erachten wenn die Berechtigung schon vor Kauf überprüft wird ... damit ein Unberechtigter sich z. B. erst gar kein solches Ticket dann kaufen kann.- Im zuge ist die Prüfung dennoch sinnvoll, denn ein Berechtigter mag sein Ticket z. B. schließlich auch unberechtigt an Dritte weiter gegeben haben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Automat und Internet kann zuvor ja die Berechtigung nicht überprüfen, ein menschliches Wesen am Schalter schon ... und insofern kann man es schon als sinnvoll erachten wenn die Berechtigung schon vor Kauf überprüft wird ... damit ein Unberechtigter sich z. B. erst gar kein solches Ticket dann kaufen kann.- Im zuge ist die Prüfung dennoch sinnvoll, denn ein Berechtigter mag sein Ticket z. B. schließlich auch unberechtigt an Dritte weiter gegeben haben.