Frage beantwortet

Prämie bahn.bonus-Freifahrt nicht verfügbar. Warum?

Hallo,

ich möchte gerne meine Prämie einer bahn.bonus-Freifahrt 2. Klasse für eine einfache Fahrt irgendwo in Deutschland einlösen. Ich habe heute versucht eine Verbindung für heute zu bekommen (Oberhausen - Pasing) aber es gab die Fehlermeldung "Prämie bahn.bonus-Freifahrt nicht verfügbar". Selbiges wenn ich es bei der Verbindung Pasing - Oberhausen am 30.09. versuche. Warum? Ich erfülle alle Bedingungen:

  • Die Prämie "Freifahrt" können Sie direkt als Online-Ticket buchen.
  • Die Prämie gilt innerhalb Deutschlands und ist je nach Verfügbarkeit erhältlich.
  • Es besteht eine Zugbindung und mindestens eine Teilstrecke ist im ICE, IC/EC zurückzulegen.
  • Die Prämie ist nicht übertragbar.
  • Die Online-Prämien sind vom Umtausch und Erstattung ausgeschlossen.

Es ist innerhalb Deutschlands, es ist eine ICE-Strecke enthalten... Wieso kann ich das also nicht buchen? Auf der Strecke sind beim Termin für den 30.09. auch noch Spartickets verfügbar, wenn das also gegeben ist sollte doch eine Freifahrt auch noch immer verfügbar sein? Ich hätte gerne eine etwas detailliertere Begründung dafür und vor allem eine Lösung wie ich meine Punkt einlösen kann.

Vielen Dank.

Grüße
Domi

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
3083 / 5000
Punkte

An sehr stark ausgelasteten Tagen (30.9. ist ein Freitag vor einem verlängerten Wochenende) sowie 0-2 Tage vor der Fahrt ist die Verfügbarkeit der Freifahrt generell relativ schlecht. Ein Indiz für die Verfügbarkeit einer 2.Klasse-Freifahrt ist das Vorhandensein eines 2.-Klasse-Spapreises, der 10% oder mehr unter dem Normalpreis liegt, ist aber keine Garantie. Mit etwas längerer Suche klappt es manchmal aber, was zu finden. Z.B. ist am 30.9. eine Freifahrt Oberhausen-München verfügbar bei Abfahrt um 9:33 und der Angabe des Zwischenhaltes Darmstadt Hbf.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (10)

Ja (14)

58%

58% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Volker
Volker

Volker

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Prämie wird ausdrücklich mit " nach Verfügbarkeit " angeboten, und das bedeutet wenn Kontigent am erwünschten Tage schon erschöpft ist sie nicht mehr verfügbar, es reicht übrigens auch schon wenn ein Streckenabschnitt auf der Relation ausgebucht ist. und für heute ist schon mal völlig zu spät gewesen
.
Jene Freifahrten nach Verfügbarkeit sollten da auch eher mindestens 4 besser 8 Wochen oder früher gebucht werden. Ich jedenfalls habe bei 4 - 8 Wochen Vorausbuchung nie ein Problem damit gehabt.
.
Tip:
Nur mal so als Beispiel Deine Relation über Köln die Rheinlinie in den Süden gewesen sein sollte, hilft schnell auch mal ein Relation über Hannover aus. Oder wenn falls Richtung Osten nichts mehr ist, über Kassel-Wilhelmshöhe ginge auch.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
3083 / 5000
Punkte

An sehr stark ausgelasteten Tagen (30.9. ist ein Freitag vor einem verlängerten Wochenende) sowie 0-2 Tage vor der Fahrt ist die Verfügbarkeit der Freifahrt generell relativ schlecht. Ein Indiz für die Verfügbarkeit einer 2.Klasse-Freifahrt ist das Vorhandensein eines 2.-Klasse-Spapreises, der 10% oder mehr unter dem Normalpreis liegt, ist aber keine Garantie. Mit etwas längerer Suche klappt es manchmal aber, was zu finden. Z.B. ist am 30.9. eine Freifahrt Oberhausen-München verfügbar bei Abfahrt um 9:33 und der Angabe des Zwischenhaltes Darmstadt Hbf.