Diese Frage wartet auf Beantwortung

Entschädigung aufgrund Verspätung bei Sommerticket

Ich bin am 8.8.16 mit dem Sommerticket gefahren, mein Zielort lag allerdings ausserhalb des Geltungsbereichs (Niederlande). Aufgrund eines Personenschadens musste mein Zug einen Umweg fahren und hatte > 120 Minuten Verspätung an meinem Zwischenziel (Grenzübergang Leer Ostrfriesland). Darum konnte ich meinen Anschluss in die Niederlande an dem Tag nicht mehr erreichen (es wurde ein Taxi-Gutschein ausgehändigt). Ich bekam ein Fahrgastrechte-Formular um eine Entschädigung einzufordern. Ist es mit dem Sommerticket möglich, eine teilweise Erstattung des Fahrpreises zu erhalten (obwohl mein Endziel ausserhalb Deutschlands lag)? Welchen Fall muss ich auf dem Formular dazu ankreuzen?
Danke!

KaWi
KaWi

KaWi

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

KaWi, wenn Sie Ihren Anschluss verpasst haben, dann sollten Sie dies auch so ankreuzen. Die Mitarbeiter vom Servicecenter Fahrgastrechte prüfen dann den Fall und teilen Ihnen die Entscheidung mit. Beste Grüße. /gu