Frage beantwortet

Ich bekomme den Umtausch einer 1. Klasse Reservierung nicht hin

Ich habe für den ICE Hamburg-Würzburg einen Fahrschein und eine Familienreservierung 1. Klasse gebucht.
Nach Buchung habe ich festgestellt, dass ich im Ruhebereich Plätze bekommen habe.
Naja, mit 2 kleinen Kindern könnte das nervig werden.
Deshalb will ich meine Plätze in einen anderen Waggon umbuchen.
Das müsste doch kostenfrei möglich sein.
In der Detailansicht des Auftrags kann ich aber nur das Ticket (mit Reservierung) aufrufen oder komplett stornieren (für 17,50 EUR) oder das Ticket umbuchen (kostet auch 17,50).

RobertF
RobertF

RobertF

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier gibt es zumindest eine Antwort der DB zu Sitzplatzumbuchung, dies ist jedefalls einmalig möglich.
https://community.bahn.de/questions/1183147-sitzplatzreservierung-umbuchen
.
Ansonsten, gut Du kennst Deine Kinder am besten, bezüglich wie es im erster Klasse Bereich dazu sein mag kann ich auch nicht unbedingt nachvollziehen ... doch falls die Sitzplätze wenigstens in einem Abteil reserviert worden sin sollten .... würde ich mir da von HH bis Würzburg nicht unbedingt so große Sorgen machen .. es kommt auch auf ein bißchen auf die Abfahrtzzeit an ..
... wenn eine sehr frühe Verbindung vorliegt und nicht gerade Montag früh oder Freitag Nachmittag ab 03:21 oder 04:56 evt. auch 05:39 z. B. wären die ( ab Göttingen gerechnet beobachtet ) meistens sellbst in 2ter Klasse noch nicht gerade so üppig belegt .. und sich statt dessen z. B. wenn in Nähe der reservierten Plätze tatsächlich nach Ruhebedürftigkeit aussieht eher auch schon noch als Ausweich dennoch Sitzplätze in anderem Wagen ausreichend frei so das evt. gar kein Umtausch nötig sein muß ... .
.... denn Reservierung bedeutet ja NICHT gleich auch das Ticket nur auf reservierten Plätzen gültig ist. So gesehen verbleiben die dann eben als Sicherheit, für den Fall falls ausreichend keine anderen Sitzplätze mehr frei sein sollten, und die bereits reservierten Sitzplätze sind 15 Min. nach Abfahrt ohne in Anspruchnahme 15 Min. nach Abfahrt des Zuges ohnehin für andere Fahrgäste wieder frei.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier gibt es zumindest eine Antwort der DB zu Sitzplatzumbuchung, dies ist jedefalls einmalig möglich.
https://community.bahn.de/questions/1183147-sitzplatzreservierung-umbuchen
.
Ansonsten, gut Du kennst Deine Kinder am besten, bezüglich wie es im erster Klasse Bereich dazu sein mag kann ich auch nicht unbedingt nachvollziehen ... doch falls die Sitzplätze wenigstens in einem Abteil reserviert worden sin sollten .... würde ich mir da von HH bis Würzburg nicht unbedingt so große Sorgen machen .. es kommt auch auf ein bißchen auf die Abfahrtzzeit an ..
... wenn eine sehr frühe Verbindung vorliegt und nicht gerade Montag früh oder Freitag Nachmittag ab 03:21 oder 04:56 evt. auch 05:39 z. B. wären die ( ab Göttingen gerechnet beobachtet ) meistens sellbst in 2ter Klasse noch nicht gerade so üppig belegt .. und sich statt dessen z. B. wenn in Nähe der reservierten Plätze tatsächlich nach Ruhebedürftigkeit aussieht eher auch schon noch als Ausweich dennoch Sitzplätze in anderem Wagen ausreichend frei so das evt. gar kein Umtausch nötig sein muß ... .
.... denn Reservierung bedeutet ja NICHT gleich auch das Ticket nur auf reservierten Plätzen gültig ist. So gesehen verbleiben die dann eben als Sicherheit, für den Fall falls ausreichend keine anderen Sitzplätze mehr frei sein sollten, und die bereits reservierten Sitzplätze sind 15 Min. nach Abfahrt ohne in Anspruchnahme 15 Min. nach Abfahrt des Zuges ohnehin für andere Fahrgäste wieder frei.