Frage beantwortet

Wann erhält man Antwort vom Fahrkahrtenservice?

Mir sind fälschlich zwei Fahrkarten für eine Fahrt berechnet worden (sie wurden beide von meinem Konto abgebucht, der Grund ist mir nicht bekannt). Ich habe darum bereits am 23.08. eine Mail an den Fahrkartenservice geschickt (und kürzlich noch eine weitere). Bis auf automatisch generierte Eingangsbestätigungen bin ich bis heute ohne Antwort. Der Fall ist einfach gelagert und sollte schnell geklärt sein. Warum antwortet niemand? Muss ich wegen dieser Kleinigkeit klagen? Bitte nicht die gleiche Antwort wie bei meiner Vorgängerin, ich möge die (kostenpflichtige) Hotline nutzen. Dort wird einem in dieser Angelegenheit ganz sicher nicht geholfen; zumal die Wartezeiten sehr lang sind.

Naibaf
Naibaf

Naibaf

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo, es kommt weniger darauf an, ob ein Fall einfach oder schwierig ist, sondern vielmehr werden die Anfragen der Reihe nach abgearbeitet. Vielfach wurde in dieser Community darauf hingewiesen, dass aufgrund der Vielzahl der Anfragen die Bearbeitung durchaus über 4 Wochen betragen kann. Da Sie ja eine automatische Eingangsbestätigung erhalten haben, können Sie sicher sein, dass Ihre Anfrage auch bearbeitet wird. Ihr Anwalt wird Ihnen gewiss auch dazu raten noch etwas Geduld zu haben.

Sorry, aber ich kann nicht anders: Sie können auch beim Online-Service anrufen, und den Stand erfragen. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet maximal 20 Cent, aus den Handynetzen höchstens 60 Cent.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, es kommt weniger darauf an, ob ein Fall einfach oder schwierig ist, sondern vielmehr werden die Anfragen der Reihe nach abgearbeitet. Vielfach wurde in dieser Community darauf hingewiesen, dass aufgrund der Vielzahl der Anfragen die Bearbeitung durchaus über 4 Wochen betragen kann. Da Sie ja eine automatische Eingangsbestätigung erhalten haben, können Sie sicher sein, dass Ihre Anfrage auch bearbeitet wird. Ihr Anwalt wird Ihnen gewiss auch dazu raten noch etwas Geduld zu haben.

Sorry, aber ich kann nicht anders: Sie können auch beim Online-Service anrufen, und den Stand erfragen. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet maximal 20 Cent, aus den Handynetzen höchstens 60 Cent.