Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum kann die Bahn beim "Sparpreis Aktion" nicht richtig rechnen?

Wenn ich eine Hin- und Rückfahrt mit "Sparpreis Aktion" buche, wo die Hinfahrt 14,25 EUR (mit BC25) und die Rückfahrt 18 EUR kostet, beträgt der Gesamtpreis 36 EUR. Kann die Bahn nicht richtig rechnen oder gibt es eine Regel, dass bei Hin- und Rückfahrt die teurere Preisstufe für beide Richtungen gilt? Falls ja, wo steht dies in den Beförderungsbedingungen? [Liebe Bahn-Mitarbeiter: ihr gebt euch anscheinend größte Mühe, eurem Vorurteil über ein intransparentes Preissystem gerecht zu werden! Schade!]

Antworten

Hallo Mascsam,
die "Sparpreis Aktion" war nur bis einschließlich 12. September buchbar, daher werde ich Ihre Beobachtung leider nicht mehr nachvollziehen können. Hatten Sie denn jetzt die Fahrkarten getrennt gebucht? Oder wie sind Sie verfahren? Liebe Grüße /jn