Frage beantwortet

Netzfreigabe-Stempel bei Verspätung mit Sparpreis-Ticket zwingend?

Ist es bei einem Sparpreis-Ticket bei Verspätung zwingend erforderlich, sich einen Netzfreigabe-Stempel bei der DB-Info / dem DB-Reisezentrum geben zu lassen (sofern vorhanden und besetzt), oder kann ich auch sofort die nächstmögliche Verbindung nehmen, insbesondere wenn die zusätzliche Verzögerung zum Erhalt des Stempels dazu führen würde, dass ich den nächstmöglichen Zug verpasse und in der Folge noch später ankomme? Je nach Auslastung und gerade wenn man ein Handyticket hat, bei dem aus unerfindlichen Gründen ja keine digitale Alternative zum Stempel integriert ist, sodass erst das zugehörige Online-Ticket herausgesucht, ausgedruckt und gestempelt werden muss, kann sich das ja durchaus etwas hinziehen...
Hierzu habe ich bereits konträre Aussagen bekommen (lt. Bf-Personal kein Stempel erforderlich, laut Zugbegleiter aber schon). Was droht mir schlimmstenfalls ohne Stempel, wenn der Zugbegleiter sich quer stellt?

OldJan
OldJan

OldJan

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Bescheinigung ist nicht erforderlich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Bescheinigung ist nicht erforderlich.