Frage beantwortet

ICE Montabaur - Frankfurt 18 Uhr

Hallo liebes DBTeam,
Der ICE Montabaur -Frankfurt benötigt um 17 Uhr und 19 Uhr weniger als 1 h.
Der 18 Uhr Zug benötigt fast 2 bis Frankfurt, weil es unzählige haltestationen hat.
Ist es geplant eine schnelle (ca. 1 h) Verbindung von Montabaur nach Frankfurt für 18:00 +- Uhr herzustellen?
Ich stehe grade vor der Entscheidung PKW oder BahnCard 100 und der 18 Uhr Zug ist mein K.O. Kriterium.

Appo
Appo

Appo

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Morgen, ab Montabaur fahren die Züge 17:04 und 18:56 in weniger als 1 Stunde nach Frankfurt. zusätzlich fährt der ICE1228 18:07 über Wiesbaden und Mainz nach Frankfurt. Die Fahrtzeit ist mit 1h26 noch deutlich unter 2 Stunden. Ein Abschaffen dieser Verbindung dürfte meines Erachtens zu einem Aufschrei der Pendler aus den beiden Hauptstädten Hessens und Rheinland-Pfalz`führen. Ab dem 18.10.2016 steht der neue Plan online. Vielleicht finden Sie ja dann eine passende Verbindung.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen, ab Montabaur fahren die Züge 17:04 und 18:56 in weniger als 1 Stunde nach Frankfurt. zusätzlich fährt der ICE1228 18:07 über Wiesbaden und Mainz nach Frankfurt. Die Fahrtzeit ist mit 1h26 noch deutlich unter 2 Stunden. Ein Abschaffen dieser Verbindung dürfte meines Erachtens zu einem Aufschrei der Pendler aus den beiden Hauptstädten Hessens und Rheinland-Pfalz`führen. Ab dem 18.10.2016 steht der neue Plan online. Vielleicht finden Sie ja dann eine passende Verbindung.

Appo
Appo

Appo

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort.
Ja natürlich kommt auch m.E. keine Abschaffung der Verbindung in Frage. Aber der ICE 127 von Köln könnte ja einen zusätzlichen halt in Montabaur machen.
Dass es kein Wunschkonzert ist mir auch klar. Ich warte dann mal bis die neuen Pläne veröffentlicht sind und hoffe dass es da eine Änderung gibt.

Der ICE127 verkehrt als Sprinter, und wird schon deshalb nicht in Montabaur halten. Bei einem zusätzliche Halt in Montabaur müssten dann auch die Wünsche der Pendler aus Siegburg und Limburg Süd mit berücksichtigt werden, von Köln/Bonn Airport ganz zu schweigen.