Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ab wann gibt es Finderlohn o.ä. nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von 3 Jahren?

Mein Sohn und ich haben zusammen m Mai 2013 eine Rolle mit 25 x 2,00 Euro-Münzen am Hamburger Hauptbahnhof gefunden und in Ihr Fundbüro gebracht. Zwischenzeitlich gab es dann mal ein Schreiben, dass bislang niemand Anspruch auf das Geld erhoben hätte und man sich nach Ablauf der 3 Jahre melden würde.

Seitdem haben wir nichts mehr gehört und wollten mal fragen, wie hier der Sachstand ist. Eine Nachfrage über das DB-Kontaktformular vom 26.06.2016 (!!) blieb leider ergbnislos.

[Bearbeitet von DB Bahn am 8. September 2016 um 6.22 Uhr: Vollständiger Name und Adresse entfernt]

Antworten

Hallo Cornelia1981, Sie müssten von damals ein Schreiben erhalten haben, wo die genauen Kontaktdaten vorzufinden sind. Hier können die Kollegen von bahn.de wenig weiterhelfen und ich kenne auch nicht den Bearbeitungsstand Ihrer Anfrage. Am besten setzen Sie sich direkt mit dem Fundservice in Verbindung. Damals haben Sie auch eine Vorgangsnummer dazu erhalten, die bei der Recherche sehr wichtig ist. /ch