Frage beantwortet

+City Ticket

Darf die Zugfahrt mit dem City Ticket unterbrochen werden, gibt es zeitlich ein Beschränkung bezüglich Pausen.

Vielen Dank im Voraus

Mike889
Mike889

Mike889

Ebene
0
4 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
BizTra
BizTra

BizTra

Ebene
1
538 / 750
Punkte

Hallo Mike889, das City-Ticket berechtigt Sie zur einmaligen Weiterfahrt zu Ihrem endgültigem Ziel. Das heißt sicherlich nicht, dass Sie die Fahrt nicht unterbrechen können, zumindest aber sollte die gewählte Route direkt sein bzw. keine Rund- und Rückfahrten beinhalten. Solange Sie sich an eine Route halten und diese unterwegs unterbrechen, sollte es keine Probleme geben, Sie können die Fahrt dann aber nicht an einem anderen Punkt fortsetzen oder Ihre Route ändern. Des Weiteren gilt das City-Ticket nur am Tag der Ankunft.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Diesbezüglich sind eigentlich keine Begrenzungen angegeben, doch es sollte eigentlich klar sein das es nicht als ein Tagesticket welches gesondert hinzu gebucht werden kann mißbraucht werden sollte.
.
Also nicht sowas wie morgens ankommen, ab damit in die City, nicht noch ein bißchen auf Strecke zwischen Bahnhof & City auf ähnlichen Linien quasi pendeln und nicht erst spät abends ins Hotel oder so.
.
Ich denke ein Kontrolluer würde schon ein bißchen auf den zeitlichen Zusammenhang zwischen Ankunft am Bahnhof und dem eigentlichen Endziel achten ... da mag ja entsprechend Reiseplan inklude Verspätung und meinetwegen wenn Fahrt zum Hotel durch die City führt vielleicht noch eine Unterbrechung zwecks Mittagsmahlzeit drinne sein .. doch z. B. 11:30 ankünftig Bahnhof und dann irgendwie zumindest noch relativ zeitnah bei 14:00 z. B. das Hotel ansteuern sollte schon irgendwie einsehbar sein ... oder ?

BizTra
BizTra

BizTra

Ebene
1
538 / 750
Punkte

Hallo Mike889, das City-Ticket berechtigt Sie zur einmaligen Weiterfahrt zu Ihrem endgültigem Ziel. Das heißt sicherlich nicht, dass Sie die Fahrt nicht unterbrechen können, zumindest aber sollte die gewählte Route direkt sein bzw. keine Rund- und Rückfahrten beinhalten. Solange Sie sich an eine Route halten und diese unterwegs unterbrechen, sollte es keine Probleme geben, Sie können die Fahrt dann aber nicht an einem anderen Punkt fortsetzen oder Ihre Route ändern. Des Weiteren gilt das City-Ticket nur am Tag der Ankunft.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Elmaran
Ihre ausschweifenden Ausführungen sind wenig leider wenig zielführend - zumal sie häufig aus reinen Spekulationen bestehen.

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Benutzerin

Im Gegenteil, im Gegensatz zu manchen kurzen die noch Fragen offen lassen, sind hilfreiche Dinge zum besseren verstehen in eher menschlicher art und weise enthalten ... anstatt in solch einem Sprachgebrauch wie oben drüber die gleich empfindsam abturnt .. und so letztlich durch einen Magel Menschlichkeit keinen großen im Gedächtnis haltenden Eindruck hinterlässt. Aber Mitmenschlichkeit wird in unserem Lande ja immer mehr zum Fremdwort.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihre weitschweifigen Ausführungen tragen selten zum besseren Verständnis oder zur Problemlösung bei sondern sind verwirrend.

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1157 / 2000
Punkte

@Elmaran

Mir leuchtet nicht ein, warum bei Ankunft am Bahnhof um 11:30h und Weiterfahrt zum Hotel um z.B. 17:00h die City+ Option nicht (mehr) gelten sollte. Wäre das denn keine Anschlussfahrt mehr ?

Hallo Mike889,

dass es möglich ist, die Fahrt mit dem City-Ticket zu unterberechen, wurde ja schon bestätigt. Das City-Ticket ist am auf der Fahrkarte angegebenen 1. Geltungstag für die einmalige Weiterfahrt zum endgültigen Zielort sowie am "City-Rückfahrt“-Datum für die einmalige Fahrt zum Startbahnhof der Rückfahrt jeweils bis zum Betriebsschluss der lokalen Verkehrsunternehmen in der teilnehmenden Stadt, jedoch maximal bis 03:00 Uhr des Folgetags, gültig. Sie können dies hier  (unter Konditionen) auch noch einmal nachlesen. 

Hallo Elmaran, wir hatten Ihnen bereits im August mitgeteilt, das weitschweifige und kompliziert ausgedrückte und geschriebene Antworten dem Fragesteller und den anderen Nutzern keinen Mehrwert bringen.

Wir sehen es natürlich gerne, wenn Sie uns hier helfen wollen, die Fragen der Kunden zu beantworten. Allerdings sollten die Antworten kurz, knapp und vor allem, verständlich für alle sein. Ich möchte Sie also nochmal bitten, sich an die Spielregeln in unserer Community zu halten. Wir möchten Sie ungern durch die Sperrung Ihres Accounts ausschließen, behalten uns dies aber vor. /tr