Frage beantwortet

Gruppen-IC-Fahrkarte; am Startbahnhof fällt die RB (Eurobahn) aus: Wer ersetzt die Taxikosten zum Umstiegsbahnhof?

6 Personen-Gruppe, am Startbahnhof kein Hinweis auf den Zugausfall, es standen nur 2 Standardtaxen zur Verfügung. Start- und Zielbahnhof liegen in NRW. Gebucht wurde online über bahn.de. Der IC im Umstiegsbahnhof wurde just-in-time erreicht. Kein Bus als Alternative nutzbar.

Klaus11
Klaus11

Klaus11

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Lt Fanrgastrechten:

"Bei einer planmäßigen Ankunftszeit zwischen 0 und 5 Uhr und einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 60 Minuten am Zielbahnhof der Fahrkarte werden dem Fahrgast die Kosten für ein anderes Verkehrsmittel bis maximal 80 Euro erstattet, wenn das Eisenbahnunternehmen kein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung stellt und der Fahrgast mit dem Eisenbahnunternehmen aus von diesem zu vertretenden Gründen nicht in Kontakt treten kann. Stellt das Eisenbahnunternehmen ein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung, hat dies Vorrang vor einer Kostenerstattung für selbstorganisierte Alternativen."

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Lt Fanrgastrechten:

"Bei einer planmäßigen Ankunftszeit zwischen 0 und 5 Uhr und einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 60 Minuten am Zielbahnhof der Fahrkarte werden dem Fahrgast die Kosten für ein anderes Verkehrsmittel bis maximal 80 Euro erstattet, wenn das Eisenbahnunternehmen kein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung stellt und der Fahrgast mit dem Eisenbahnunternehmen aus von diesem zu vertretenden Gründen nicht in Kontakt treten kann. Stellt das Eisenbahnunternehmen ein anderes Verkehrsmittel zur Verfügung, hat dies Vorrang vor einer Kostenerstattung für selbstorganisierte Alternativen."