Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie kann ich eine Fahrkarte für meinen Hund erwerben?

Wie kann ich eine Fahrkarte für meinen Hund erwerben?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wenn Ihr Hund größer als eine Hauskatze ist und nicht in einer Tiertransportbox untergebracht werden kann, buchen Sie im Fernverkehr eine separate Fahrkarte für Ihren Hund zum halben Spar- oder Flexpreis (entspricht dem Kinderticket). Bei Länder-Tickets und dem Schönes-Wochenende-Ticket und hier dann je nach der Zusammenstellung der reisenden Personen werden Hunde preislich auch im Sinne eines Erwachsenen betrachtet.

 

Folgende Möglichkeiten zur Fahrkartenbuchung für einen Hund stehen Ihnen zur Auswahl:

  • Buchung in allen DB Reisezentren, DB Agenturen – hier bekommen Sie zusätzlich eine persönliche Beratung.
  • Am DB Automaten
  • Unter bahn.de, jedoch nicht als Online-Ticket, sondern per Post zustellbar. Hier fallen allerdings Versandkosten in Höhe von 4,90 Euro an.
  • Unter der telefonischen Servicenummer 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) der Bahn, mit anschließendem Postversand – auch hier werden Ihnen Versandkosten in Höhe von 4,90 Euro berechnet.
  • Das Ticket für den Hund kann auch noch im Zug gelöst werden, dort kann allerdings nur der Flexpreis erworben werden. Beim Kauf im Zug wird ein Bordpreis in Höhe von 12,50 Euro fällig.
  • Länder-Tickets und das Schöne-Wochenende-Ticket können auf bahn.de als Online-Ticket erworben werden.