Diese Frage wartet auf Beantwortung

Verpasster Anschluss-TGV in Paris: Späterer TGV trotz Zugbindung nutzbar?

Guten Morgen,
ich reise am 4 September mit dem TGV 9576 von Stuttgart aus nach Paris Est (Sparpreis und Platzreservierung). Dort habe ich ca. 60 Minuten Zeit um zum Gare Montparnasse zu kommen, von wo aus ich mit dem TGV 8381 weiterreisen werde (Platzreservierung, "Besondere Bedingungen" (Was auch immer das bedeutet...)).

Wenn ich es nun in diesen 60 Minuten nicht schaffe den Anschlusszug am anderen Bahnhof zu erreichen, welche Möglichkeiten habe ich dann einen alternativen Zug zu finden, bzw. wird mich ein späterer Zug einen Aufpreis kosten?
Welche Möglichkeiten habe ich also, wenn...
.... mein vorhergehender Zug verspätet eintrifft und die Zeit in keinem Fall mehr ausreicht, den Anschluss zu erreichen (also wenn der vorherige Zug ca. mit einer halben Stunde Verspätung eintrifft und mir somit nur noch eine halbe Stunde bliebe Paris zu durchqueren)
.... ich den Anschluss nicht erreiche, weil die Metro streikt oder das Taxi im Stau steht?

Ich hoffe Sie haben Antworten für mich. Ich bin etwas verunsichert, da es meine erste TGV/ICE Reise ist.
Viele Grüße

Maggie24
Maggie24

Maggie24

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Maggie24,

haben Sie für die gesamte Strecke ein Ticket gebucht? Wenn ja, können Sie bei einem verpassten Anschluss einfach die nächstmögliche Verbindung nutzen. Falls Sie für die beiden Züge jeweils ein eigenes Ticket gebucht haben, erfragen Sie bitte direkt beim SNCF wie Sie weiter verfahren können. /ja