Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kulanz Verlängerte Fahrzeiten Gö-Hannover

Hallo liebe Bahn, nun schon vier Wochen fahren ICE Pendler zwischen Göttingen und Hannover auf dem Nivau eines Regionalzuges mit 1.10 h Dauer. Hinzu kommen Verspätungen von über 90 Minuten wie Freitag 21.29 Uhr ab H. Auch habe ich im Gegensatz zu anderen Pendel Kollegen noch keinen Gutschein für den April 2016 und die dortige Verspätung bekommen. Ich denke Kunden, die neben der BahnCard 100 noch täglich 5-10 EUR für Kaffee etc lassen, sollten auch angemessen behandelt werden. Daher freue ich mich auf Ihre Kulanz.

Freundliche Grüße

Hajo Rosenbrock
[Bearbeitet von DB Bahn am 22.08.2016 um 7.57 Uhr: BahnCard-Nummer gelöscht]

Antworten

Hallo Hajoro, auch als Zeitkarten-Inhaber gelten für Sie die regulären Fahrgastrechte. Hier können Sie die Verspätungen sammeln und zusammen mit Ihrer Fahrkarte (nach Ablauf der Gültigkeit) für Verspätungen ab 60 Minuten für ein Jahr rückwirkend einreichen. Dann gibt es hierfür auch eine Entschädigung. Zu möglichen Kulanzen kann ich Ihnen keine entschiedene Antwort geben, da eine Kulanz nicht eingefordert werden kann. Hier können Sie als BahnCard-100-Inhaber sich an den bahn.bonus comfort-Service wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite Ihrer BahnCard 100. Viele Grüße /ch